ehec

soeben im abend-supermarkt – schnell noch ein paar gummibärchen für den fernsehabend (house und grey auf festplatte) besorgen. ich steh schon an der kasse.

supermarktmitarbeiter: „menno, hab´sch durst.“
kassierer: „kannst mein trinken, steht da.“
supermarktmitarbeiter: „bin ich blöd? hast du ehec!“
kassierer: „sag mal, kannst doch nicht so vor den kunden …“
zu mir: „kann er doch nich, oder?“
ich: schulterzucken.
kassierer: „ist ja wohl auch krass, mit dem ehec. übertreiben die ja wohl mal wieder voll.“
ich: „ja, vielleicht. aber haben wollte ich´s auch nicht.“
kassierer: „ja klar, aber, schaun´se: rinderwahn, bse, vogelgrippe, jetztet ehec. und immer die bildzeitung. volle mit dabei.“
ich: „naklar, die doch sowieso.“
kassierer: „genauuu, bild dir deine meinung. voll daneben, ei, voll. ehec. manno.“
gibt mir das wechselgeld.
dreht sich zu seinem kollegen: „ey, alter – trinkst du meine flasche, kriegst du ehec, bist du morgen in der bild, ey …“
fängt an zu singen: „ehec, ehec, jetzt auch im süüüden.“

11 Antworten auf „ehec“

    1. das dachte ich auch – aber inzwischen kenne ich selbst auch welche, die nach hannover geschafft wurden, weil es hier nicht mehr genug platz im krankenhaus gibt für Isolation. 🙁 Ein schwangere, 23. Woche. Sie überlegen, das Kind früher zu holen, der Vater ist am durchdrehen.

      Schweinegrippe war lachhaft. Inzwischen haben sie ja auch holländische Betriebe im Visier, die ja eng mit Niedersachsen zusammenarbeiten … vielleicht isses deswegen im Norden schlimmer? Sind wir zimperlicher?? Schadet uns die salzhaltige Luft???

      Klopf auf Holz, dass der Krug an meinen Lieben und mir vorbeigeht …

  1. Naja, recht hatte er schon – wenn mal wirklich was ernstes kommt, nimmt es keiner mehr ernst bis es zu spät ist.
    Es ist natürlich tragisch für die Erkrankten, aber in den letzten Tagen sind Deutschlandweit vermutlich mehr Menschen an Salmonellen erkrankt (um mal bei Bezug zu Nahrungsmitteln zu bleiben – auch keine hübsche Sache), oder an resistenten Krankenhauskeimen, …, worüber aber niemand berichtet …

  2. also, über solche Dinge sollte man ja keine Späßle machen, aber auffällig ist’s schon, daß diese Ereignisse immer zu Beginn der „Saure-Gurken-Zeit“ zu Tage kommen, Zufall oder ..?

      1. SAURE Gurken sind ok. (da eingelegt und damit konserviert). SALAT-Gurken sind das Problem, aber auch nur wenn man sie nicht abwäscht.

        Jetzt ist also die Zeit Gurken zu kaufen! So billig werden die nie wieder!
        🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: