In eigener Sache: Blog-Update

Nur wen es interessiert: Ich habe ein ganz klein wenig am Blog-Design geschraubt. Man macht ja sonst nichts Sinnvolles im Homeoffice. Und der Garten ist ausreichend gejätet und begossen, der Schuppen aufgeräumt und das Mittagessen gegessen.

I proudly present:

  • Ich habe ein Logo eingefügt, dann sieht der Header nicht so bildlos aus, wenn Ihr scrollt und der Header stehenbleibt. Ist nur ein kleines Bild des großen Bildes.
  • Das Headerbild habe ich etwas vergrößert, dann floatet es besser, wenn Ihr den Browser kleiner macht.
  • Die Menüleiste habe ich entschlackt.
  • Unter „Start“ kommt man jetzt wieder zurück zum… Start. Also der Übersicht der letzten Blogartikel, jeweils mit Bild und den ersten Sätzen.
  • Unter „Mehr Kinderdok?“ gibt es ein Dropdown a) „Kinderdok – woanders“ (früher „Mehr Kinderdok“), da sind Links versteckt zur TSP-Kolumne, zum Buch, zu Interviews usw., b) „Unterstützung?“, wo ich verschiedene Trinkgeld-Optionen versteckt habe, c) „Anfragen?“ mit Mediendaten zum Blog und d) dem Gästebuch.
  • Unter „Über Bücher“ habe ich meine Lektüren ausgelagert, der Übersichtlichkeit zuliebe. Viele Leser freuen sich über die Buchrezensionen, hier kann man sie gesammelt finden, wie auch meine „Lese-Potpourri“s.
  • Die Seitenleiste bei den Einzelposts habe ich auch etwas ausgedünnt. Zu viel Informationen.

So. Das war jetzt inhaltlich nichts Existentielles, aber vielleicht meldet Ihr zurück, ob das auf Euren Geräten halbwegs vernünftig aussieht, ob was fehlt oder was besser laufen könnte? Grüße.

4 Gedanken zu “In eigener Sache: Blog-Update

    1. Ja, auf dem iPhone auch. Aber auch nur gerade auf der Startseite, weil das aktuelle Posting auch das Headerbild als Bild nutzt. Gehe mal auf einen anderen Eintrag, dann siehst Du hoffentlich nur noch das Bild vom Menü.

      Liken

  1. Am PC sieht es ganz ansprechend aus, insebsondere die „klare, übersichtliche Struktur“ und die Farbwahl (ich mag keine überfüllten, chaotischen Blogaufmachungen). Persönlich muss ich mich nur daran gewöhnen, dass der Header beim Runterscrollen stehenbleibt.

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Klabund Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.