Warum ich blogge.

. Das ist alles erstunken und erlogen, die Sache mit dem Tagebuch, dem Loslassen vom Alltag, dem Ventilieren von Patienten in den Blogposts oder dem alleinigen Informieren von interessierten Patienten oder Eltern auf anderen Ebenen als in einem Gespräch oder einem großspurigen Ratgeberbuch. Ich will auch nicht unterhalten oder den Leser zum Schmunzeln, Lachen, Fremdschämen oder Ärgern anregen. Geld verdienen liegt nicht in meinem Interesse, nicht das Ablenken von den Prokastinationen des Alltags oder dem räudigen Haushalt. All das liegt mir fern. All das erzähle ich nur in Interviews, wenn die Frage kommt, “Warum bloggst Du?” Ich blogge, um zu … Warum ich blogge. weiterlesen

Gesucht Gefunden

Ok, Ihr habt gesucht und meinen Blog via Google gefunden – aber vielleicht nicht die passende Antwort. Hier ein paar Versuche Eurerseits und meinerseits, nicht ganz ernst gemeint: infektionsgefahr baby ubahn – Dürfte eher gering sein, außer: Das Baby hustet die anderen an. Säuglingsviren sind echt fies für Erwachsene. engelwurzbalsam vierjährige auch nachts – nicht mal nachts, weil auch dann ohne Wirkung. Riechen tuts gut, ja. kostenübernahme cremes neurodermitis – Pflegecremes, also die der normalen Grundpflege, sind immer selbst zu bezahlen. Sind allerdings therapeutische Inhaltsstoffe drin, z.B. Cortison oder Harnstoff, kann das rezeptiert werden. Nach Entscheidung des Docs. ausscheitung von … Gesucht Gefunden weiterlesen

PsychCast mit Alexander und Jan

.Die beiden Kollegen vom PsychCast, dem einzig wahren Podcast zur Psychiatrie und Psychosomatik in Deutschland, hatten mich zu ihrer Jubiläumsausgabe No. 50 für ein Interview eingeladen. Das läuft ja sehr professionell ab: Mit Übungssession eine Woche vorher, mit Abgleich des technischen Equipments, auf ihrer Seite viel High Tech, sicherer Bandbreite, 1A-Mikrofonen, bei mir ein ordentlicher Laptop mit einfachem Mikrofon (immerhin mit Popschutz). Alles wird sicher gut. Dann am Aufnahmetag kriselt es nach wenigen Minuten – die Internetbandbreite auf meiner Seite geht in die Knie… Was soll's, das gute alte Festnetztelefon tut es auch. 😀 Hier nun also der Podcast mit … PsychCast mit Alexander und Jan weiterlesen

Ich sage brav Danke! [Werbung]

Ich möchte gerne Danke sagen. Die Lernplattform Scoyo hat auf ihrer speziellen Eltern-Magazin-Seite meinen Blogpost zum Thema „Hausbesuche“ mit dem „Blogger des Monats Juni“ ausgezeichnet, zusammen mit den Blogs von Nullpunktzwo und Frau Papa, die ich hier ganz besonders gerne miterwähnen möchte. Sehr lesenswert die zwei! Dieses Badge bekomme ich – schön, nicht wahr? Nochmal: Danke. Ich habe mich sehr gefreut. Zurück zur [Werbung] Ich sage brav Danke! [Werbung] weiterlesen

Kinderdok – für Freunde und Sponsoren

Heute mal in eigener Sache: Mein Blog wird von wordpress.com gehostet, das ist sehr großzügig, koscht näämlich nix, aber wird „erkauft“ durch Werbung, genau wie die, welche Du hier am Ende dieses Postings vermutlich siehst. Gibt´s eigentlich ab und zu Pop-Ups oder so? (Letzteres weiß ich nicht, weil ich das im Browser abgestellt habe.) Ich finde Werbung, die nervt, nervig. Ein Blog darf ja erstmal privat erscheinen, als schautest Du mir über die Schulter bei der Arbeit oder beim Lesen oder beim Nachdenken. Klar, ballert einen die Werbung überall zu, gerade im Netz, aber als Arzt möchte ich unabhängig sein … Kinderdok – für Freunde und Sponsoren weiterlesen

MedMen2017

Das Portal DocCheck hatte zu den MedMen2017 geladen und einige sind gekommen: Irgendwie die Industrie, irgendwie Journalisten, irgendwie sonstwie Interessierte und irgendwie dann auch „wir“, die Blogger. Das ganze diente wohl der Zusammenarbeit, dem Kennenlernen und Austauschen der medialen Player rund um den Medizinerzirkus. Gebe ich das so richtig wieder?  Location? Einmal richtig hipp im Speicher/Industrie-Stil am Ufer des Rheins, das Googlen der Zimmerpreise in diesem Hotel spare ich mir hätte ich besser unterlassen sollen. Und wenn dann noch zwischen C-, B- und A-Klasse-Zimmern unterschieden wird. Wie auch immer, das Flair hat gestimmt, die Klimaanlage funktionierte, was wollen wir mehr? … MedMen2017 weiterlesen

Ich bin raus… (bei Facebook)

Unlängst bekam ich per Twitter die freundliche Mitteilung, dass mein kinderdok-Account bei Facebook nicht mehr erreichbar sei. Das ist tatsächlich so – ich komme nicht mehr rein, und meine Follower finden meine Timeline nicht mehr. Warum? Facebooks Statuten sehen vor, dass hinter jedem Account eine reale Person steht. Dies lässt sich die Firma durch die Übersendung eines Ausweisdokumentes bestätigen. Das finde ich prinzipiell richtig. Auch bei Twitter gibt schon genug Fake-Accounts, dass Du gar nicht mehr weißt, ob das der Real McCoy ist oder nur die B-Ware. Blöd ist, wenn Du Dich, wie ich, für die Anonymität entschieden hast, im … Ich bin raus… (bei Facebook) weiterlesen

Fundsachen

Eine lose aber beliebte Rubrik in den Blogs – wie Googles Suchanfragen auf meinem Blog landen – hier ein paar Schmankerl der letzten Wochen: impfung für kinder biblisch ok – Interessante Fragestellung, ich bin nicht so bibelfest, aber vermutlich hat Gott nichts dagegen, wenn Kinder überleben. Zumindest neutestamentarisch. mund hand fuß krankheit darf man raus und darf man mit hustendem kind rausgehen – Ja, warum nicht? (Man darf übrigens immer raus, außer) erkältungsmittel unaussprechlich – Wohl eher eine Frage an die Apotheke: „Hallo, ich hätte gerne das Erkältungsmittel namens … Mensch, wie hieß das noch … irgendwas mit Napa oder … Fundsachen weiterlesen

Die beliebtesten Blogposts 2016

Also gut, das Jahr ist noch nicht zu Ende, aber zurück blicken wir nun schon alle – Best of, Tollste Dies und Beste Das. Sie verfolgen uns auf allen Medienkanälen, also auch beim Kinderdok, Pech gehabt. Hier die Blogposts des Jahres mit dem höchsten Traffic 2016: 10. Mein Kind geht gerne zur Schule! Gleich einer meiner eigenen Favoriten: Die unvergleichlichen Telefonanrufe mit den fMFA. Respekt meinerseits für all die Geduld, die meine Helferinnen tagtäglich aufbringen. 9. Sleep well … and alone! Eigentlich gar kein Blogpost meinerseits, sondern „nur“ eine Pressemitteilung des BVKJ, aber wegen des sensiblen Themas vielfach diskutiert. 8. … Die beliebtesten Blogposts 2016 weiterlesen