Theresa war allein zuhause – Zum Tag des brandverletzten Kindes

Die kleine Theresa ist drei Jahre alt und sollte heute zur U7a vorgestellt werden. Haben wir auch gemacht, sie ist gut drauf, spielt mit den Bauklötzen, kann schon alle Farben, zählt bis zehn ("Eins, zwei, fünf, acht, ZEHN!") und erklärt mir auf dem Sprachbogen, dass der Schmetterling besser fliege als der Fisch, der ja nur …

Lasse ich mich gegen COVID-19 impfen?

Corona Neulich diskutierte ich mit einer Familie über die kommende Impfung gegen SARS-CoV-2, also den Corona-Virus. Der Vater war sofort dabei, die Mutter skeptisch, der vierzehnjährige Sohn zog schon den Pullover aus und hielt mir den Deltoideus hin. „Kein Bock mehr auf diesen Mist“, sagte er. Die Medien sagen, die Impfung kommt Anfang des Jahres, …

Vorsicht mit Tragehilfen

Es ist wichtig und modern, Kinder mit Tragehilfen zu tragen, mit Tragetüchern oder anderen entsprechenden Gurtgeschirren. Dagegen ist prinzipiell auch nichts einzuwenden, es ist praktisch, die Naturvölker machen es auch - genauso wie viele dort nackt rumlaufen und weniger Hautprobleme haben - , und auch dem Baby gefällt es. Aber. Es geht um die Beinstellung. …

Zehn wichtigste Dinge, die Du über den Nabel bei Neugeborenen wissen solltest

zuco.org Die Nabelklemme kann am dritten Tag entfernt werden. Sie wird gesetzt, damit der Nabel nicht nach dem Durchschneiden im Kreißsaal weiter blutet. Die Blutzufuhr ist unterbrochen, die Gefäße darunter veröden. Je nachdem, wie weit vom Hautniveau die Klemme sitzt, bleibt der Nabelrest entsprechend lang. Dies spielt aber keine Rolle für die frühe oder späte …

Mein Corona-Senf X (Urlaubsedition)

Urlaub zu Coronazeiten ist eine Herausforderung, wem sage ich das, dieses Jahr findet er für viele gar nicht statt, viele bleiben zuhause, viele im Land, manche pfeifen drauf und reisen wie geplant. Wir hatten für dieses Jahr England und Holland geplant, bis zuletzt Angst, dass daraus nichts wird. Schließlich war Kontinentaleuropa bis vor vier Wochen …

Positionspapier der SPD möchte die Kindergesundheit im Land stärken

Wow. So deutlich hat das bisher keine Partei in Deutschland recherchiert und vor allem als Positionspapier des Präsidiums veröffentlicht: Die SPD sieht die Kinder- und Jugendgesundheit auf dem aktuellen Weg bedroht und verlangt eine grundlegende Abkehr hin zur Stärkung unseres Fachbereichs. Als konkrete Punkte nennt das Papier: "Sofort 13 Prozent der Mittel des Zukunftsprogramm Krankenhäuser …

STIKO reduziert die Impfempfehlungen

STIKO Bulletin Huch, das wird für die Impfkritiker und -gegner aber eine traurige Nachricht sein: Die Ständige Impfkommission hat ihre Impfempfehlungen an die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse angepasst und die Impfungen für Säuglinge in ihrer Häufigkeit reduziert. Konkret geht es um die schon immer empfohlene Sechsfach-Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Hämophilus influenzae, Hepatitis B und Kinderlähmung. …

Forderung der Pädiatrischen Fachgesellschaften: Öffnung aller Betreuungseinrichtungen für Kindern – Mein Corona-Senf IX

Die gestrige Stellungnahme der großen pädiatrischen Fachgesellschaften* ist äußerst lesenswert für alle Eltern, Fachleute und KollegInnen. Sie beleuchtet sowohl den aktuellen Wissensstand rund um die COVID-19-Infektion bei Kindern, das Ansteckungs- und Erkrankungsrisiko und vergisst auch nicht mögliche Komplikationen, wie das beobachtete "Kawasaki-like"-Syndrom. Wir lesen Vergleiche zu anderen europäischen Ländern, welche Infektionsrisiken dort beobachtet werden. Die …

Wenn´s stinkt

Herr Dokter, ja, wann isses denn nun Durchfall, eigentlich? Wessen Säugling mit Muttermilch großgezogen wurde, weiß, was ein Kleckerstuhlgang ist – dann für gewöhnlich gelb-körnig (die Lehrbücher nennens immer senfig) und normal riechend (Lehrbuch: "aromatisch"). Die mit der Flasche Gezogenen kennen schon eher die festere Variante, vielleicht auch die grün-labbrig-stinkige (bei „HA“-Milchen). Naja. Gehen wir …

Akademie fordert Impfverpflichtung vor Kita- und Schulbesuch

Jetzt kommt sie wieder in die Diskussion: Die Masern-Impfpflicht, die seit 1.4. in ganz Deutschland vor dem Besuch einer Gemeinschaftseinrichtung wie Kindergarten und Schule empfohlen wird. Im Zuge der Corona-Krise ist sie etwas in Vergessenheit geraten. Wenn jetzt die Kitas wieder schlückchenweise öffnen, dürfte das für die Eltern wieder Thema werden. Pünktlich hierzu veröffentlichte die …