Senfgläser voll Wein

Ich war Zivi und mein Arbeitskollege hatte mich in seine WG eingeladen, irgendein Geburtstag, hatte er gesagt. Es war die übliche Studenten-Zivi-Coolness-Fete, wir tranken unser Bier aus Flaschen und den Wein aus Senfgläsern. Salzstangen und Chips, nix mit Guacamole oder Tomate-Mozzarella. Eine Freundin hatte ich keine. Groß war die WG nicht, dafür die Musik schön … Senfgläser voll Wein weiterlesen

Kinderdok – für Freunde und Sponsoren

Heute mal in eigener Sache: Mein Blog wird von wordpress.com gehostet, das ist sehr großzügig, koscht näämlich nix, aber wird "erkauft" durch Werbung, genau wie die, welche Du hier am Ende dieses Postings vermutlich siehst. Gibt´s eigentlich ab und zu Pop-Ups oder so? (Letzteres weiß ich nicht, weil ich das im Browser abgestellt habe.) Ich … Kinderdok – für Freunde und Sponsoren weiterlesen

Über das Geschichtenerzählen in (Mediziner)Blogs

Diesmal bewege ich mich weg von der eigentlichen Pädiatrie oder meinen Patienten und schreibe über das Bloggen selbst. Im Rahmen der Medmen-Veranstaltung habe ich einen Vortrag als Speaker zum Thema "Storytelling" gehalten, wir dürfen aber auch "Geschichtenerzählen" dazu sagen. ----- Auf diesen Seiten gebe ich gerne Geschichten zum Besten, die mir oder anderen Kollegen in … Über das Geschichtenerzählen in (Mediziner)Blogs weiterlesen

MedMen2017

Das Portal DocCheck hatte zu den MedMen2017 geladen und einige sind gekommen: Irgendwie die Industrie, irgendwie Journalisten, irgendwie sonstwie Interessierte und irgendwie dann auch "wir", die Blogger. Das ganze diente wohl der Zusammenarbeit, dem Kennenlernen und Austauschen der medialen Player rund um den Medizinerzirkus. Gebe ich das so richtig wieder?  Location? Einmal richtig hipp im … MedMen2017 weiterlesen

Lesepotpourri Dezember/Januar

Und wieder ist einige Zeit ins Land gegangen seit des letzten Leserückblicks, aber die Tradition setze ich trotzdem fort, auch wenn keine Zeit für einzelne Rezensionen übrig bleibt. Wer Fragen hat, darf fragen. Hier also der Lesestoff der letzten zwei Monate: Ich war viel im Netz unterwegs, habe viele Blogs gelesen und recherchiert, außerdem habe … Lesepotpourri Dezember/Januar weiterlesen

Zehn Fragen zu Büchern

Irgendwie bin ich über Twitter an das Blog "Sätze und Schätze" geraten und dort hat Birgit zehn spannende Fragen für Leser gestellt und ganz viele Antworten erhalten. Also dachte ich: "Kann ich auch," und versuche mich mal in der Beantwortung. Schließlich lese ich gerne und viel und immer und mein Blog heisst schließlich Kids and … Zehn Fragen zu Büchern weiterlesen

Lesepotpourri

Das letzte Lese-Posting ist tatsächlich schon fünf Monate her - trotz Sommerferienlektüre, Buchmesse und zwei bis drei Bücherflohmärkten bin ich nicht zu meiner Bücherrevue gekommen. Sträfliches Versäumnis. Hier nun also im Schnelldurchlauf, meine Lektüre Juli bis November: Bestimmt habe ich ein oder zwei Bücher im Rückblick vergessen - ein paar Graphic Novels zum Beispiel, aber … Lesepotpourri weiterlesen