Ab dem ersten Husten??

Was fällt bei diesem Bild auf (übrigens als Anzeige in einem so genannten „Fachblatt“ für Kinderärzte)? Das Kindchenschema wird fett bedient. Dazu ein Quatsche-Doktor-Entchen zur Unterstreichung der Harmlosigkeit des Medikamentes. Achja, „frei von Menthol und Campher“, denn da hat sich inzwischen herumgesprochen, dass das böse böse böse ist. Und dann noch „Ab dem ersten Husten.“ Aber Achtung: hier gibt es ein Sternchen (hätten Sie’s gesehen?). Und da steht „*für Kinder ab 6 Monate (nur Rückeneinreibung)“. Oh, interessant. Aber ab dem ersten Husten. Als ob nicht ein zwei oder drei monatiges nicht schon mal Husten würde. Kommen wir zum Kleingedruckten. Das … Ab dem ersten Husten?? weiterlesen

Husten und Schnupfen

„Hallo lieber Kinderdoc, (…) Aus eigenem Interesse fände ich es toll, wenn Du mal einen Post über Erkältungen bei Kleinkindern verfassen könntest. Da sich in meinem Umkreis 1000 Meinungen befinden, was man so alles dagegen machen kann, wenn die Kleinen und Kleinsten husten und schnupfen. Über Babix, die s.g. „braunen Nasentropfen“, über Engelwurzbalsam und die Klassiker wie Nasivin o.ä. existieren von Kinderärzten, Hebammen, Erziehern und Bekannten mehrere gegensätzliche Meinungen. Die einen sagen, unbedingt nehmen, die anderen wollen einen beim Jugendamt anzeigen, weil man seinem Kind sowas gibt *kopfschüttel*…vom Internet und den diversen Foren braucht man ja nicht erst reden 🙂 … Husten und Schnupfen weiterlesen