Kinderdok sponsored

Heute mal in eigener Sache: Mein Blog wird von wordpress.com gehostet, das ist sehr großzügig, koscht näämlich wenig, aber wird „erkauft“ durch Werbung, genau wie die, welche Du hier am Ende dieses Postings vermutlich siehst. Gibts eigentlich ab und zu Pop-Ups oder so? (Letzteres weiß ich nicht, weil ich das im Browser abgestellt habe.) Ich finde …

Völlig empfehlenswert: Eine Graphic Novel von Melanie Garanin

Völlig meschugge, Buchcover Heute mal kein medizinisches Thema, sondern ein Post aus der „Gelesen“-Reihe über Bücher. Ich hatte diese Woche die Freude und Gelegenheit, bei einer Lesung von Melanie Garanin in der Stuttgarter Stadtbibliothek zu sein, und es war sehr inspirierend, unterhaltsam und spannend. Ihr neuestes Buch, „Völlig meschugge“, dort vorgestellt, habe ich mir gleich …

Bildschirmfrei bis 3

Bildschirm bis drei Drüben bei Twitter ergießt sich bereits die Häme über eine neue Aktion des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzt:innen (diese Bezeichnung ist inoffiziell, denn der Verband gendert immer noch nicht, anderes Thema...) und der Universität Witten/Herdecke (ja, die Anthroposophen...) und anderer Organisationen: "Bildschirmfrei bis 3". Grundsätzlich geht es natürlich nicht darum, dass die …

Über KollegInnen lästern

Diskussion Gibt es eigentlich noch eine Berufsgruppe, in der so gerne über andere KollegInnen gelästert wird wie in der Medizin? Mir fehlt da naturgemäß der Einblick, die Frau hat zwar einen anderen Beruf, aber da scheint es nicht so schlimm zu sein, außer es geht um direkte KollegInnen neben sich. In der Medizin lästert man …

Über die Hüftgelenksreifung bei Neugeborenen

Elvis "the pelvis"* Vielleicht haben sich die Eltern unter den Leser:innen schon einmal gefragt, warum die Säuglinge mit einem Monat bei der Vorsorgeuntersuchung U3 diesen Ultraschall der Hüften bekommen. Vielleicht auch nicht, denn Eltern sind in aller Regel gut informiert, was auf sie zukommt beim Kinderärzt:in. Trotzdem: Für die Eltern, die bei mir zur U3 …

Hätten Sie es gewusst?

Antibiotika gibt man seit den neuesten Empfehlungen in aller Regel nur noch fünf Tage, oder längstens, bis die Patient:innen symptomfrei sind.Bei einem Wurmbefall eines Kindes muss nicht die ganze Familie behandelt werden, eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist eher unwahrscheinlich.Diclofenac als Salbe (z.B. "Vol.ta.ren") hilft allenfalls bei oberflächlichen Prellungen, in tiefen Gelenke (Knie, Sprunggelenk) …

Welttag des Buches – Auflösung und Preise ;-)

Liebe Leser:innen, vielen Dank für das Mitspielen bei unserem Lesebüchergewinnspiel zum Welttag des Buches letzte Woche. Die Arbeit ging vor, deshalb komme ich erst heute dazu, hier die Auflösung und die Gewinner zu posten. Hier die Auflösung: Dienstags bei Morrie von Mitch Albom, erster Satz: B) "Der letzte Kurs im Leben meines alten Professors fand …

Ungeklärte Hepatitis-Fälle bei Kindern

Die Leber = Hepar Die ersten Fälle wurden aus dem Vereinigten Königreich gemeldet, bereits vor zehn Tagen berichtete der "Guardian" von einer ungeklärten Häufung von Leberentzündungen (= Hepatitis) im Kindesalter, beginnend mit einer Serie von Infektionen in Schottland am 5. April. Reflexartig wurde das Corona-Virus damit in Verbindung gebracht, journalistisch verständlich, epidemiologisch aber nicht nachvollziehbar …

Welttag des Buches – Gewinnspiel

Heute feiern wir den Welttag des Buches, und es war bislang gute Tradition, Bücher unters Volk zu bringen, wir Blogger gerne im Rahmen eines Gewinn- oder Mitmachspiels. Wer mag? Ich verlose die folgenden Bücher (Link mit affiliate Link zu Amazon): Dienstags bei Morrie von Mitch AlbomDas größere Wunder von Thomas GlavinicSnow Crash von Neal Stephenson …

%d Bloggern gefällt das: