Kranke Kinder dürfen (nicht) in den Kindergarten?

Der folgende Tweet hat mich in den letzten Stunden umgetrieben, direkt antworten ist schwierig, weil das schon hart an der (unseriösen) medizinischen Beratung entlangrutscht, aber interessant ist das Thema schon. Das Kind ist krank, die Eltern gehen zum Kinderarzt, eventuell auf Anraten der KiTa, nun mal endlich zum Arzt zu gehen. Oder eben auch nicht. „Darf er/sie denn in den Kindergarten?“ – „Ab wann darf er/sie in den Kindergarten?“ – „Ist das denn ansteckend?“ (Pro-Tipp: Immer.) – „Im Moment sind ja alle krank, das hat er/sie ja auch aus dem Kindergarten.“ – „Die denken immer gleich an Corona, aber das … Kranke Kinder dürfen (nicht) in den Kindergarten? weiterlesen

wickeln durch männer

findet mein email-fach doch tatsächlich eine diskussion bei der eltern.de-community, bei der es tatsächlich darum geht, ob männer in einer kindertageseinrichtung babys wickeln dürfen oder nicht. ich dachte, ich steh im wald, lese nicht richtig, glaube es nicht. geht es hier ernsthaft darum, ob alle männer potentiell pädophile sind oder ob die das gar nicht können? nein, tatsächlich, es geht nicht um letzteres. himmel, schmeiss hirn ra! das entspricht dem ewigen vorurteil, dass frauenärzte … also wirklich. und vielleicht kommt jetzt noch jemand auf die idee, dass kinderärzte … oder urologen… warum kommt in diesem zusammenhang niemand auf die idee, … wickeln durch männer weiterlesen

liebe erzieherinnen, …

… ich stehe echt unglaublich auf die verdachtsdiagnosen, die aus eurer ecke ständig unters volk gestreut den eltern gegenüber geäußert werden, sei es adhs mit drei jahren oder die geliebten läuse bei rest-milchschorf, aber eine ihrer kolleginnen hat doch tatsächlich letztens den vogel abgeschossen: an eine mutter ranzuschwätzen, sie solle ihr kind mal aufs tourette-syndrom testen lassen, nur weil es immer scheisse, kacke und arschloch kraftausdrücke sagt, grenzt entweder an selbstüberschätzung in sachen fingerspitzengefühl oder ist ein klassisches syndrom akuter seminarbesuchserkrankung. euer kinderdok. liebe erzieherinnen, … weiterlesen