Der Säugling ist coronapositiv

Wenn eine junge Familie mit ihrem gesunden Säugling im kinderärztlichen Notdienst ankommt, weil sie eine Woche vorher mit der coronapositiven Patentante Kontakt hatten, und der Test beim Säugling nun auch positiv ist, die Eltern am Telefon bei der Mitteilung des Befundes total durchdrehen und drei Stunden später wieder im Notdienst ankommen, um den Säugling nochmals anschauen zu lassen („ohne Befund“), die Eltern aber trotzdem fragen, ob man ihn nicht ein paar Tage überwachen könnte, dann hat die öffentliche Aufklärung über das Virus nicht gefruchtet, hat das beratende Gesundheitsamt keine ausreichende Beratung geleistet, hat der/die KollegIn im Dienst keine gute Beratung … Der Säugling ist coronapositiv weiterlesen