Piraten II

wie es begann „Das ist doch gar kein Problem, nicht wahr?“, sagt er, „dann machen wir ganz schnell.“ Er erzählt mir etwas von dem neuesten Gerät, von Tröpfchengrössen und deren Assimilation mit Medikamenten. Das macht er immer. Er hat es einfach. Kaum einen Mitbewerber gibt es auf dem Inhalationsmarkt. Seine Firma ist etabliert, ihr Name ist ein Synonym für Geräte dieser Art, keine andere Firma hat es bisher geschafft, ein ähnliches Sortiment unter die Leute zu bringen. Schwierig war nur die Umstellung auf Trockeninhalationen, wie sie seit einigen Jahren empfohlen wird. Bis dahin waren die großen klobigen und lauten Geräte, … Piraten II weiterlesen