Subjektive Wahrnehmung

Unsere Vorsorgen laufen stets nach ähnlichem Muster ab - und dauern auch entsprechend gleich lang, meist ca. 30 bis 40 Minuten. Das bewährt sich - man vergisst einfach nichts, wenn es einem Ritual folgt. Einziger Unsicherheitsfaktor im Ablauf ist das Kind. Aber die Wahrnehmung dieser Vorsorgen ist trotzdem subjektiv. Ich hatte heute zwei U7plus hintereinander, …

%d Bloggern gefällt das: