Auf dem Zahnfleisch

Kind kommt zur U7a (3 Jahre). Wüste Frontzahnkaries, praktisch alle Zähne 53-63 und 73-83 weggefault. Ich: „Ok, die Zähne sehen ja weiterhin ganz schön schlimm aus. Das war letztes Jahr schon so. Waren Sie mal beim Zahnarzt deswegen?“ Vater: „Ja, ja, gleich nachdem Sie uns nach der U7 da hingeschickt haben.“ Ich: „Was hat der Zahnarzt gesagt?“ Vater: „Da seien zwei Zähne vereitert, man muss was machen, geht aber nur in Narkose bei dem Kleinen. Kann der Zahnarzt aber nicht selbst.“ Ich: „Hat er Ihnen jemanden empfohlen?“ Vater: „Nö. Er hat gesagt, wir sollen mal googlen, wer das bei Kindern … Auf dem Zahnfleisch weiterlesen

Meine eigene Zahnimplantat-Geschichte

Kurze Überleitung: Heute ist Starwars-Tag, also der 4. Mai, weil, das kommt von „May the 4th“ wie in „may the force be with you“. Das nur am Rande. Bei Krieg der Sterne kommen ein paar Androiden vor, bei denen echt viel Metall verbaut wurde. Und damit komme ich zum Thema: Bei mir wurde erstmals Metall verbaut, nämlich ein so genanntes Zahnimplantat. Kurz gesagt, ist ein Zahnimplantat eine Metallhülse, die in den Kieferknochen eingelassen wird, dahinein kommt ein Stift, auf dem dann eine künstliche Krone aufmodelliert wird. Zahntechniker lachen sich jetzt bestimmt kaputt über diese Umschreibung. Aus verschiedenen Gründen kam in … Meine eigene Zahnimplantat-Geschichte weiterlesen