Besuche, wie sie nie stattfinden dürfen*

Mutter: „Ja, ich wollte mal diesen Ausschlag anschauen lassen.“ Ich: „Oh Gott…“ Mutter: „Wie jetzt?“ Ich: „Das sind Masern!“ Mutter: „Wirklich? Aber sie hat gar kein Fieber.“ Ich: „Ach nein? Dann sind es Windpocken!“ Mutter: „Aber sie hat gar keinen Juckreiz.“ Ich: „Achso… Dann vielleicht Scharlach?“ Mutter: „Aber sie hat gar keine Halsweh.“ Ich: „Ich habe mich geirrt! Es ist Neurodermitis! So!“ Mutter: „Oh nein! Das hatte ich befürchtet. Oh Gottogott.“ Kurze Kunstpause, um das Gesagte sich setzen zu lassen. Ich: „Ich habe doch nur Spaß gemacht. Das sind…“ Mutter: „…ja?“ Ich: „Ganz normale…“ Mutter: „…ja?“ Ich: „Hitzepickel.“ *Achtung: Satire. … Besuche, wie sie nie stattfinden dürfen* weiterlesen

Kein Tattoo vor Volljährigkeit

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte fordert: „Junge Menschen sollten sich nicht vor ihrer Volljährigkeit tätowieren lassen Wenn Minderjährige ein Tattoo wollen, brauchen sie für einen Vertrag mit dem Tattoo-Studio die Einwilligung der Eltern. Vor dem Gesetz gilt das Tätowieren von unter 18-Jährigen als eine Körperverletzung, die aber nicht bestraft wird, wenn die Eltern einwilligen, umfassend über die Risiken aufgeklärt wurden und der Jugendliche einsichts- und urteilsfähig ist. „Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und die European Society of Tattoo and Pigment Research (ESTP) vertreten die Auffassung, dass sich junge Menschen nicht vor ihrer Volljährigkeit tätowieren lassen sollten. Denn … Kein Tattoo vor Volljährigkeit weiterlesen

Ist das normal? Heute was zur Haut…

Pickelchen sind Teil der täglichen Praxisroutine. Hippelchen hier, Hippelchen da, Ausschlag dort. Haut verunsichert, Haut ist die Unverletzlichkeit des Körpers, Rötungen sind Signale für Krankheit. Das lässt die Eltern vorstellig werden: „Ist das normal, Herr Doktor?“ Meist schon. Kinder haben nun einmal eine empfindlichere Haut als Erwachsene. Unsere ist wettergegerbt, über Jahre geschmiert und geschmirgelt. Außer den Pubertätspickel stören uns wenig Hautirritationen, so wir keine Neurodermitiker sind oder melanomfixiert. Bereits der Säugling hat eine Rötung da und dort, die Backen sind immer feurig und die Wangen im Winter sowieso. Und trotzdem sind das alles Vorstellungsgründe. Sogar extra Termine wird für … Ist das normal? Heute was zur Haut… weiterlesen