Evolution des Kinderarztes

Wie der Kinderarzt auf weinende Kinder in der Praxis reagiert Kurz nach Niederlassung: Überrascht über soviel SkepsisNach einer Woche: Gefrustet über soviel SkepsisNach einem Monat: Die Gewöhnungsphase tritt ein, die Skills verbessern sich, die Taktiken, die Vorbereitung, die Nachbereitung, die nonverbalen Signale, die Schulung der Eltern.Zwei Jahre später: "Der weint nur bei Ihnen so, Sie … Evolution des Kinderarztes weiterlesen

Tut mir leid

"Wissen Sie, sie hat es nicht so mit Männern." Die Vierjährige sitzt im Kuschelkreis auf dem Schoß der Mama und weint bereits, als ich durch die Tür komme. Es geht um Fieber, Halsweh, Husten, Schnupfen, das übliche Angebot derzeit. "Wer geht schon gerne zum Arzt", sage ich. "Und dann auch noch krank." Die Tochter zappelt … Tut mir leid weiterlesen

Multitasking auf dem Spielplatz

Er hat die ganze Zeit sein Klapphandy am Ohr und spricht in lauten Wortsalven auf sein Gegenüber ein - Sprache irgendwie Russisch Polnisch Suaheli - könnte aber auch Schwäbisch Hessisch Berlinisch sein, ist doch austauschbar. Zwischendrin macht er Pause, drückt umständlich auf den Tasten des Handys herum, um Sekunden später wieder lautstark ein Telefonat zu führen.

Paul möchte ins Spielzimmer

Paul ist ganz irritiert. Eigentlich dachte er, dass er mit Mama nur auf den Spielplatz geht oder in den Laden mit den vielen bunten Sachen im Regal und den Leckerlis am Ausgang. Da darf er immer in dem Auto sitzen, mit Lenkrad!, und Mama fährt ihn durch die hohen Gänge, in denen es mal kalt … Paul möchte ins Spielzimmer weiterlesen

Papagei

Setting: Fünfjährige Tochter, Mutter, Kinderdok. Untersuchung. Ich: "Oh prima, Unterhemd ist schon ausgezogen, dann höre ich dich mal ab." Mutter: "Jetzt hört der Onkel Dich mal ab." Ich: "So, dann schaue ich noch in die Ohren." Mutter: "Nur kurz Ohren schauen, nicht schlimm." Ich: "Alles klar, und noch den Mund auf." Mutter: "Komm, mach schön … Papagei weiterlesen

Heimat

Über Heimat wird gerade viel geschrieben und geredet. Dies nicht erst seit der Sache mit den Flüchtenden, eigentlich in Deutschland schon lange, seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Und trotzdem hat "Heimat" im Moment einen echten Hype, ist ein hot topic. Sogar in der hiesigen Kreissparkasse gibt es eine Ausstellung dazu, es werden die Flüchtenden der … Heimat weiterlesen

Nach der Schicht zum Kinderarzt

Der Vater sitzt neben der Untersuchungsliege und stöbert im iPhone. Der Sohn, sowas wie dreieinhalb, schaut mich aus großen Augen an. Er wundert sich wohl, wo er hier gelandet ist. "Hallo", sage ich. "Kinderdok." Und schüttele dem Vater die Hand. Hebe die Hand zum Indianergruß und "Wer bist Du?" zu dem Jungen. "Marlon-Tim", sagt der … Nach der Schicht zum Kinderarzt weiterlesen

Wie sich mal ein Kind selbst heilte.

Es brüllt schon seit einiger Zeit im Hintergrund der Praxis, hebt sich ab von den ansonsten bekannten Geräuschen: Lachende Kinder, rufende Mütter, Türengehen, Telefonklingeln, klappernde Impftabletts, termingebende Arzthelferinnen. Er ist sehr laut, der kleine Kerl, von der Tür zur Anmeldung, kurz leiser werdend auf dem Weg ins Wartezimmer, dann wieder lauter, bis die fMFA ihn … Wie sich mal ein Kind selbst heilte. weiterlesen

Geschenke!

Ein Stein Ein Bügelperlen-Herz Ein Bild mit "Mann" Ein Bild mit "Mama, Katze und dem Papa" Eine Blume (leicht angewelkt) Ein Papierschiff (mit einigen Fingerabdrücken), zerknüllt und wieder glatt gedrückt Eine Urkunde ("Bester Doktor" inkl. Glitzer) Noch ein Bügelperlen-Herz (andere Farben) Ein Bild mit... tja nun..., ein Bild eben. So ein geflochtenes Papierviereck Eine Schachtel … Geschenke! weiterlesen

Fußballkompetenz in der Praxis

Wir haben in der Praxis den EM-2016-Spielkalender hängen, die Kästchen werden, naja, konsequent verspätet ausgefüllt, außerdem: Wie bei den meisten Plänen dieser Art sind die Ausfüllkästchen sowieso zu klein. Steht ein zehnjähriger Fan (mitsamt "Mannschaft"-Trikot, Reus) vor unserem Plan und studiert ihn genau. Fan: "Was´n Ditschl?" Ich: "Na, Deutschland. Da war zu wenig Platz zum … Fußballkompetenz in der Praxis weiterlesen