Ohrenschmerzen – kurz und knapp

(c) Bild bei DominicRh/Pixabay (freie Lizenz) Ohrenweh im Kindesalter. Au weia. Vergeht überhaupt ein Halbtag in der Praxis ohne eine Vorstellung eines Kindes mit Ohrenschmerzen? Glücklicherweise sind nicht immer die Ohren gleich schlimm entzündet. Ursachen Die meisten Ohrenentzündungen sind - wie die begleitenden Erkältungen - viral bedingt, aber mitunter bakteriell mitinfiziert.Einseitige Ohrenschmerzen zeigen meist bakterielle …

Otov… Ohweh!…n, wait and leave…

Ein wenig Hintergrundwissen Die meisten Mittelohrentzündungen sind viral bedingt. Wie wir alle inzwischen wissen, gehen die meisten viralen Infektionen von alleine wieder zurück, Antibiotika sind hier nicht indiziert. Es gibt ein paar Ausnahmen, so Kinder unter 2 Jahren, schlechter Allgemeinzustand, hier werden Ärzte schneller handeln, oder mangelnde Besserung nach zwei bis drei Tagen, hier muss …

aua ohr

mutter: "... ja, und dann hatte sie diese ohrenweh, und dann hat mir die notärztin diese otovowen-tropfen verordnet." ich: "oh wirklich? und? hat´s was gebracht?" mutter: "nee, wirklich nicht. die hat nach drei tagen immer noch gebrüllt vor ohrenweh, wenn das schmerzmittel nachgelassen hat." ich: "wundert mich jetzt auch nicht, wenn ich das ohr sehe. …