Sprechen wir über Faeces* II

*Stuhlgang, Kot, Rolle, Kacki, No.2, A-a — Heute nun also der 2. Teil unserer kleinen Möbelschau. Wie ist das mit den Stühlen in den verschiedenen Altern des Kindes, wie kackt das große Kind? Kleinkinder Wenn, so hoffentlich, mit knapp über einem Jahr die Menge an Milchmahlzeiten zurückgeht, und die Kinder vor allem, besser ausschließlich, die normale Familienkost erhalten, entwickelt sich eigentlich ein normales Verdauungsverhalten wie bei größeren Kindern und Erwachsenen. Manchmal geht es nicht so glatt. So haben viele Ein- bis Zweijährige noch Flaschenmilchen, die sie angeboten bekommen und gerne trinken. Dadurch bleibt der Stuhl recht dünn oder breiig – … Sprechen wir über Faeces* II weiterlesen

Sprechen wir über Faeces* I

*Stuhlgang, Kot, Rolle, Kacki, No.2, A-a. — Das beschäftigt viele Eltern: Wie der Stuhlgang der Kleinen (und Großen) so aussieht, wann er kommt, wie oft er gelingt und wo er hingelangt. Es beginnt mit der Geburt, es folgt die Windelphase bis zum Trockenwerden, dann die Hygienephase des selbständigen Kindes. Faszinierende Perspektiven. Neugeborene Die ersten Ausscheidungen eines Babys sind mit die ekligsten des ganzen Lebens. Das Neugeborene setzt das so genannte Mekonium ab, auch Kindspech genannt, eine dunkelbraune bis schwarze Masse, sehr zäh, sehr klebrig. Er ist kaum entfernbar von der Haut, am besten mit einfachem Wasser ohne Öl. Mekonium ist … Sprechen wir über Faeces* I weiterlesen

Die Sache mit dem Stuhlgang

Es geht um Jolyn-Mary – zwei Monate alt, die Eltern beklagen sich bereits seit Wochen, das Kind habe einen spritzend-dünnen, riechenden Stuhlgang. „Kann man da nicht mal eine Stuhluntersuchung machen? Ich habe Ihnen da was mitgebracht…“ Der Vater hält mir unaufgefordert eine gefüllte Windel unter die Nase. Ich lehne dankend ab. Die Zeiten der olfaktorischen Ausscheidungsbegutachtungen sind vorbei, früher haben wissende Mediziner sogar den Finger in ebensolche gesteckt, wahlweise am Urin genippt, um zu sehen, ob der Patient süß schmeckt (Diabetes mellitus – honigsüßer Durchfluss). Klar kann man manche Darminfekte am Geruch erkennen (Rota und der beliebte Noro sind da … Die Sache mit dem Stuhlgang weiterlesen