Lasse ich mich gegen COVID-19 impfen?

Neulich diskutierte ich mit einer Familie über die kommende Impfung gegen SARS-CoV-2, also den Corona-Virus. Der Vater war sofort dabei, die Mutter skeptisch, der vierzehnjährige Sohn zog schon den Pullover aus und hielt mir den Deltoideus hin. „Kein Bock mehr auf diesen Mist“, sagte er. Die Medien sagen, die Impfung kommt Anfang des Jahres, wahrscheinlich wird man zwei Impfungen brauchen (vermutlich mit 6 Monaten Abstand), es wird nicht genug Dosen für alle geben, das war klar. Aber dass es eine Impfung geben wird, ist sicher, die Medien sind voll von Wettbewerben um die Entwicklung, die internationale Zusammenarbeit. Viel andere Perspektiven … Lasse ich mich gegen COVID-19 impfen? weiterlesen

HPV-Impfung auch für die Jungs

Na endlich, denken sich alle, die Impfungen befürworten und sich schon länger fragten, warum die HPV-Impfung nur etwas für die Mädchen sei. Nun ist es aber (vor-)amtlich: Die STIKO wird in ihrem nächsten Epidemiologischen Bulletin die Impfung auch für die Jungs empfehlen. Die wissenschaftliche Begründung ist immer etwas ausführlicher, gerade für die impfkritischen Zeitgenossen, daher wird diese erst im übernächsten Journal nachgeschoben. Verhütung ist schließlich auch nicht nur Mädchen/Frauen-Sache, banale Feststellung, also warum sollte der Gesundheitsschutz nur den Frauen aufgebürdet werden? Ok, diese bekommen nachher den Gebärmutterhalskrebs (der als Spätfolge einer HPV-Infektion im Genitalbereich gilt), aber die Überträger sind nun … HPV-Impfung auch für die Jungs weiterlesen

Was tut Ihr Euren Kindern an?

Zwei Meldungen der letzten Tage zu Masern – Amerika ist masernfrei Drei Säuglinge in Rumänien an Masern verstorben … die viel aussagen über den derzeitigen Zustand. Die Alte Welt – einstmals berühmt für Wissenschaft und aufgeklärtes Denken – gelingt es nicht, die letzte lebensgefährliche Kinderkrankheit der Welt auszurotten. Warum? Weil vermeintlich besser informierte Andersdenkende, wahrhaftig aber Fehlinformierende verhindern, dass ihre Kinder ausreichend geimpft sind. Und dies auch noch eifrigst in die öffentliche Welt tragen. Kennt noch jemand die Folge „Emergency Room“, in der John Carter bei einem Patienten Masern diagnostiziert, darauf die gesamte Ambulanz abgeriegelt wird und die Inkubierten isoliert? … Was tut Ihr Euren Kindern an? weiterlesen

Wiederholungen

fMFA an der Anmeldung: „Sie kommen ja heute zur Impfung, das wäre dann die letzte Kombiimpfung und dazu parallel im anderen Arm die Pneumokokken, sind Sie damit einverstanden?“ Mutter: „Ja, ja, klar. Dann hat sie´s hinter sich.“ Minuten später im Zimmer: Ich: „So, heute mache ich zwei Impfungen, die Sechsfachimpfung und die letzte Pneumkokken, ok?“ Mutter: „Ja, alles klar.“ Ich nehme das Tablett mit den Utensilien und gehe zum Untersuchungstisch. Ich: „Eine mache ich am rechten Oberarm, die andere am linken Oberarm.“ Mutter: „Mmmh“, und zieht ihrer Tochter den linken Arm aus dem Ärmel. Ich: „Wir machen am besten beide … Wiederholungen weiterlesen

wipo zum zweiten

jeder kann die links selbst lesen: die stiftung warentest die bild zeitung unser berufsverband wer einmal erlebt hat, wie schwer windpocken verlaufen können – mit superinfektionen, lungenentzündung oder auch kleinhirnentzündung, einmal habe ich eine elfjährige erlebt, die hatte soviel pöckchen an sich, dass sie sich kaum von ihrer couch erheben konnte, wird die impfung immer empfehlen. wenn man einem kind eine erkrankung ersparen kann, sollte man dies auch tun. die windpockenimpfung ist in meinen augen sicher, sie schützt sehr gut, zumindest bei meinen patienten habe ich keine schweren nebenwirkungen erlebt, und alle eltern waren bisher froh, dass die mini-wipo-epidemien an … wipo zum zweiten weiterlesen