Jahresrückblick III – die Tagesspiegel-Kolumne 2020

Das dritte Jahr beim Tagesspiegel-Sonntag, wer es noch nicht wusste: Ich belege dort den Slot am ersten Sonntag im Montag, ganz am Ende rechts außen. Aaah! In den letzten zwei Jahren fanden sich die Kolumnen im Anschluss an die Printveröffentlichungen auch im Netz – zu meiner Freude und zu der meiner Online-Leser. Danke dafür. Dies hat sich leider im Jahr 2020 geändert. Ausgerechnet für alle daheim Sitzenbleiber gibt es die Kolumnen nun nur noch hinter einer Bezahlschranke (*). Schade. Warum die Masernimpfpflicht die Kinderrechte stärkt (2.3.2020) Corona: Jeder für sich – für alle (20.3.2020) Corona-Krise: Kinder ohne Schutzraum (27.3.2020) Wir … Jahresrückblick III – die Tagesspiegel-Kolumne 2020 weiterlesen

Jahresrückblick II – die beliebtesten Blogposts 2020

Liebe Leser*innen, der wichtigste Dank des Rückblicks geht an Euch für die Treue beim Lesen des Blogs, an alle, die mir treu geblieben sind, trotz der Ausflüge in die Podcast-Szene oder die zunehmende Vertwitterung des kinderdok-Accounts. Danke fürs Lesen, Kommentieren und Wiederkehren. Natürlich war 2020 für mich auch der Start des Podcasts „Einhornpflaster“, den ich jetzt anfangs dazu genutzt habe, die einzelnen Kapitel von „Babyrotz“ einzulesen. Falls jemand das noch nicht kennt, hier gehts zum Podcast. Hier nun die zehn beliebtesten Blogposts des letzten Jahres, es ging vor allem ums Impfen und oh Wunder, um Corona. Ja, ich war etwas … Jahresrückblick II – die beliebtesten Blogposts 2020 weiterlesen

Jahresrückblick 2018 II – Top read

Nach meinen eigenen Lektüren des vergangenen Jahres kommen heute die meist angeklickten (und damit hoffentlich auch meist gelesenen) Blogposts von „kids and me“ 2018. Viel Spaß beim Revuepassierenlassen oder Neuentdecken: 1) Wie ist das mit der Meningokokken-B-Impfung? Mein Blogpost zur neuen Meningokokken-B-Impfung. Ich habe versucht zu erklären, warum es noch keine echte STIKO-Empfehlung gibt. (9839 Klicks, 23 Kommentare*) 2) Brief an einen Schwurbelkollegen Ich hatte mich sehr über einen alternativ orientierten Kollegen aufgeregt und habe ihm diesen imaginären Brief geschrieben. Abgeschickt hatte ich ihn nicht. (9527 Klicks, 80 Kommentare) 3) Die Zähne und die Küsschen Ein Blogpost über eine echte Familie … Jahresrückblick 2018 II – Top read weiterlesen

Doch ja, auch hier, tut mir leid.

Ja doch, ich mache auch einen persönlichen Jahresrückblick, auch wenn es erscheint, als nehme das Rückblicken in den letzten Jahren medial zu. Liegt wahrscheinlich an meinem Alter. Da schaut man eben mehr zurück. Mein Highlight dieses Jahr war natürlich das Schlüpfen meines Buches, dank Buchagentur und dem freundlichen Verlag von nebenan konnte der Babyrotz & Elternschiss[werbelink] im Mai das Licht der Bücherwelt erblicken, zusammen mit zigtausenden sonst. Die Präsenz in Buchmarkt und Verkaufslisten war eher verhalten. In der Realität angekommen, muss ich wohl feststellen. Das Buch wurde als Sachbuch gehandelt, laut Verlag ist dann eher mit einem steady- oder longseller … Doch ja, auch hier, tut mir leid. weiterlesen