Blogger schenken Lesefreude

Ich bin dieses Jahr endlich wieder dabei, wenn Blogger Lesefreude schenken. Auch wenn es m.W. die offizielle Aktion seit 2017 nicht mehr gibt, möchte ich trotzdem Freude unters Volk geben.

Ich verschenke also zum heutigen Welttag des Buches folgende Lektüren*:

Die Kindheit ist unantastbar von Herbert Renz-Polster

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist von Heidemarie Brosche

Alles halb so schlimm von Stephan Nolte

Ab ins Netz?! von Katja Reim

Was tun?

Diese Regeln gab es schon einmal für ein paar Jahren, aber vielleicht haben sich ja neue Leser eingefunden, außerdem lässt sich eine solche Aktion beliebig wiederholen., also denn:

– Teilnehmen darf jeder, der mindestens 18 ist (oder jemanden beauftragen kann ).
– Es gibt eine kleine Aufgabe: Schreibe in die Kommentare den ersten Satz des Buches, welches Du gerade liest (keine Vorworte oder Motti oder Widmungen oder so, das ist wohl klar) und wie das Buch heisst.
– Wer mag, darf auch noch das One-and-only-favorite-Buch nennen, das sie/er wirklich jedem empfiehlt, mit auf eine einsame Insel nehmen würde, das beste der besten eben, usw. Schließlich schenken wir hier Lesensfreude, da sind Tipps immer gut.
– Du musst ansonsten nur Deine E-mail-Adresse und Nickname im entsprechenden Feld und den Buchwunsch (gerne auch „egal“, gewinnen kann jeder aber nur eins…) in der Kommentarzeile hinterlassen. Die E-mail-Adresse ist nur für mich sichtbar und wird – wie auch die postalische Adresse bei Gewinn – später wieder gelöscht. Bitte keine Namensangaben, Adressen oder e-mail-Adressen direkt im Kommentarfeld (= für alle sichtbar) posten. Was Nettes schreiben ist aber immer drin.
– Wer keinen Buchwunsch postet, kriegt irgendein Buch der Liste.
– Es werden nur die Einsendungen berücksichtigt, die unter diesem heutigen Posting stehen. Das könnt Ihr aber bis zum 30.4.2019/23.59 Uhr machen.
– Ein paar Tage danach (sobald ich dazu komme) verlose ich die Bücher mittels random.org.
– Ich benachrichtige Euch per e-mail, eine Erwähnung mit Nickname gibts hier auf dem Blog natürlich auch. And the winner is…
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Spaß, und… lest mal wieder!

*Alle diese Bücher wurden mir als Rezensionsexemplare zugeschickt, ich gebe sie hiermit an meine Leser weiter, um mich nicht an ihnen zu bereichern. Vielen Dank für die Spende.