Nanu Nano

Ich bin erstmals nach Jahren der Niederlassung mit einem Verschwörungstheoretiker zum Thema Impfen konfrontiert worden. Wenn man durchs Netz streift, bekommt man zuweilen den Eindruck, 9/10 aller Seiten, die sich mit dem Impfen beschäftigen, sind impfkritische Seiten, und die Hälfte von diesen bauen auf hysterischen Thesen der Weltverschwörung auf (Ausrottung der Menschheit, Abzocke der Pharmaindustrie …

Don’t shake the baby!

"Baby niemals schütteln Eltern sollten ihr Baby niemals schütteln. „Die Nackenmuskulatur eines Babys ist noch schwach und kann seinen großen und schweren Kopf nicht unterstützen. Wenn Eltern ihr Baby kräftig schütteln, fällt der Kopf daher hin und her. Durch die Scher- und Rotationskräfte zerreißen u.a. die Blutgefäße zwischen harter und weicher Hirnhaut, es bilden sich …

Liebster Award – gleich dreimal!

Auf diese Auszeichnung gibt es zwei Reaktionen: "Achnöö, auf Kettenbriefe stehe ich nicht so sehr" und "Yeah, supi, Danke vielmals für die Auszeichnung". Also daher, von mir: Mit vielen Wünschen an Ulrike Behl, Heidi und Sonja von TrennungmitKind: "Yeah, supi, Danke vielmals für die Auszeichnung, auf Kettenbriefe stehe ich zwar nicht so sehr, aber dennoch..." Wer das …

Kurzer Dank

... an die liebe Pharmama, für das freundliche Geschenk aus meiner A.-Wunschliste, noch zum Tag des Buches. Dir, liebe Pharmama, Dank für die steten Geschichten und Inspirationen zum Bloggen. Stay tuned! PS Pharmama hat auch ein Buch...   

Wer reiset, impfet.

"Vor jeder Auslandsreise sollten Eltern überprüfen, ob die mitfahrenden Kinder einen ausreichenden Standardimpfschutz gegen MMR (Masern, Mumps und Röteln), Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Haemophilus influenzae (HiB), Hepatitis B, Poliomyelitis, Pneumokokken und Meningokokken besitzen. „Um eventuell fehlende Immunisierungen rechtzeitig verabreichen zu können, sollten sich Eltern möglichst schon einige Wochen vor Reiseantritt von ihrem Kinder- und Jugendarzt beraten …

Die Vorsorgeuntersuchungen – U5

Jetzt gehts endlich weiter: Tut mir leid an alle Eltern, die verzweifelt auf die nächste Folge gewartet haben und deren Kinder mittlerweile eingeschult sind.  Nun also kurz meine Gedanken zur U5 heruntergeschrieben: Die U5 ist was Nettes. Früher habe ich da die letzte Säuglings-Sechsfach-Impfung gemacht, inzwischen haben wir uns in der Praxis einen neuen Impfrhythmus …

#12von12 im Mai

Der Tag in Bildern - es beginnt mit dem Mittagessen, weil ich vorher mal wieder nicht gecheckt habe, dass 12von12 Tag ist. Die liebe Nessy hat es "mir gesteckt" via Twitter. https://twitter.com/kinderdok/status/598063866321444865 https://twitter.com/kinderdok/status/598068418437316609 https://twitter.com/kinderdok/status/598070416045932544 https://twitter.com/kinderdok/status/598171890499383296 https://twitter.com/kinderdok/status/598172402498015232 https://twitter.com/kinderdok/status/598173864028418048 https://twitter.com/kinderdok/status/598204724010196992 https://twitter.com/kinderdok/status/598205608983138304 https://twitter.com/kinderdok/status/598211568124481536 https://twitter.com/kinderdok/status/598213461001281536 https://twitter.com/kinderdok/status/598216247176728576 https://twitter.com/kinderdok/status/598223937567330304

osteopathologisch

"Herr Doktor, wir würden gerne mal zum Osteopathen, weil, die Maya kam ja mit die Saugglocke, und da hat mein Kieferorthopäde gesagt, da kann man mal zum Osteopathen gehen. Die Krankenkasse zahlt das auch, wenn Sie es verordnen." "Aber Ihre Tochter ist doch kerngesund?" "Nur zur Vorsicht." "Vor was?" "Dass sie sich normal entwickelt." "Tut …

Gelesen im April

Leider hat mich Buch No.2 sehr lange festgehalten und damit fern von anderen literarischen Genüssen, das ist im Rückblick schade, die Lesefreizeit ist zu kurz, um sich mit Büchern abzugeben, die nicht für den eigenen Geschmack gedacht sind. Ich muss das Weglegen wieder konsequenter umsetzen. Hier meine Leseabenteuer des April: Nazis, Nadeln und Intrigen: Erinnerungen …

Die mobile Version verlassen
%%footer%%