Adventskalender – 13. Dezember

Zum Sonntag heute wird es beinahe mathematisch:

23020 = 2

11112 = 0
78446 = 3
56789 = 4

88887 = 8
23531 = 0
65469 = 3
69488 = ??

Lösung: 6 (gezählt werden die leeren kleinen Flächen der Ziffern)

Wie lautet die gesuchte Zahl? Von dieser nehmen wir den ersten Buchstaben. An welcher Stelle des Lösungswortes der Buchstabe steht, erfahrt Ihr erst am 24.12.

(Damit keiner spicken kann, sind die Kommentare moderiert).

 

26 Antworten auf „Adventskalender – 13. Dezember“

      1. Naja, noch weiß ich ja nicht ob meine Lösung richtig ist 😉
        Falls ja war es hart erarbeitet: ich hin- und her gerechnet und schon bezweifelt dass es eine logische Lösung gibt, googlen war wenig hilfreich und bei meiner Überlegung wo es überall 5stellige Codes gibt, konnte ich sowohl Postleitzahlen als auch Abrechnungsziffern ausschließen, ich hab dafür sogar den EBM runter geladen (kinderdoc lacht sich bestimmt kringelig wenn er das liest).
        Beinahe sind mir meine Plätzchen angebrannt, aber nach einer Pause als ich mir das Rätsel nochmal angeschaut habe fiel es mir wie Schuppen von den Augen was (vermutlich) die Lösung ist.

  1. Och Mensch. Ich fürchte, ich steh voll auf dem Schlauch und seh vor lauter Wald die Bäume nicht – oder war es andersherum?
    Kinderdok, oh Kinderdok, erbarme Dich meiner und unserer!
    Rein statistisch gesehen müsste es, *grübelrechnerecherchier* MINDESTENS (!) 2,5 Lesern so gehen, wie mir!
    Gibst Du einen offiziellen Hinweis?

      1. Man kann das ganze auch durch geschicktes googeln lösen (habs grad ausprobiert)
        Auf der anderes Seite geht es nur um 1 Buchstaben (entspricht 4,2% der Lösung) und wenn man die anderen 23 Buchstaben hat dürfte man auch so zur Lösung kommen.

  2. Hallo Kinderdok! Ich mach beim Adventskalender nicht mit, aber diese Lösung wusste ich sofort und wollte sie deshalb unbedingt loswerden, auch wenn das eigentlich keinen Sinn macht! Die Antwort ist 6! Und woher ich die Frage kannte? Aus einem Artikel in einer Elternzeitung, bei dem es um Mathezauberei ging. Also darum, den Kindern zu zeigen, dass Mathe Spaß macht. Schöne Grüße und mach bitte weiter mit Deinem Blog. Ich lese ihn echt gerne und regelmäßig und mocht auch Dein Buch! Sandra

  3. Na, super – auf die Idee bin ich schlicht und einfach nicht gekommen.
    Allerdings haut das mit den leeren Flächen bei mir nicht hin – die 4 hat auch eine umschlossene Fläche, die offensichtlich nicht mitgezählt wird. Naja …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: