Zum Abend

"Tschüss, Chef." "Wiedersehen, Doktor." "Ich geh dann mal." Eine der Arzthelferinnen nach der anderen und das Küken verabschieden sich, kieken kurz um die Zimmertüre, jedesmal für einen kurzen Moment klickt mein Hirn aus, weil mir jemand in Zivil gegenübersteht, aber Quatsch, na klar, ohne weisse Hose und Häubchen sieht jede anders aus. "Ja, Wiedersehen, bis …

Ganz frisch reingekommen

Aus der Reihe "Gerade passiert": Ich: "Na, alles klar, guten Abend." Ayla: "Hallo, Doktor." Ich: "Und, Du kommst heute zur Jugenduntersuchung, J1, weißt Du denn, was da so passiert?" Ayla: "Nö." Ich: "Haben Deine Freundinnen mal was erzählt oder welche aus der Klasse?" Ayla: "Nö." Ich: "Gehst Du nicht mit Hatice in die gleiche Schule, …

Dienst-Potpourri

"ich wollte heute nochmal mit der Mady-Jane kommen, weil gestern bei dem anderen Arzt, der hat ja gar nichts verschrieben. Da komm ich doch heute glatt nochmal." "jaja, der Husten geht ja jetzt schon sechs Wochen beim Luys, weiß ich genau, da wars noch beinahe Sommer. Und Montag wegen Heiligabend ging´s ja nicht, gestern war …

Die Woche vor Weihnachten

Gibt es ein unpassenderes Fest als Weihnachten, wenn ein Kind krank wird? Zum Geburtstag lässt sich das verschmerzen, das ist nur ein Tag, und wer hat nicht schon einmal seinen Geburtstag nachgefeiert? Ostern? naja, sind wir ehrlich: ganz abgesehen davon, dass unsere Jüngsten eh keine Ahnung haben, was da gefeiert wird (eine Geburt lässt sich …

Wie mein Tag so ausklin(k/g)t

Kurzer Ausriss Tagesbilanz heute abend: *snap* 16:45 Jugenduntersuchung J1 - Dauer 20 Minuten - Folgegespräch mit Mutter ("Sie, Herr Dokter, die Mayla ist sooo unkonzentriert, ich glaube, das kommt von dem ganzen Junkfood, dass sie in der Ganztagsschule immer isst" - "Dann geben Sie ihr doch was Gesundes von zu Hause mit" - "Das isst …

Kinderarztpraxen aus aller Welt – No.2

Hier ein paar Fotos einer unbekannten Kinderarztpraxis, freundlichst gesendet von Schulsani Täterin, das copyright liegt bei ihr: "Hallo kinderdok, hier die Bilder aus der Praxis meines Kinderdoks. Die Liegen finde ich ja schöner als das Wartezimmer 😀 Lg Schulsani P.S.: Wirkliich ein schöner Blog"  

mit gemeinsamen Kräften

Gut, wir haben da diesen brüllenden Rocky-Rick, gerade mal sechzehn Monate alt, erkältet, hustet, Ohren tun wohl weh, das normale Herbst-Erkältungs-Programm. Aufgabe an mich heißt, Abhören, Hals gucken, Ohren schauen, das normale Untersuchungsprogramm. Mutter (versucht, das Nonstop-Kreischen des Sohnes zu übertönen): "Ich kann ihm ja erstmal erklären, dass Sie ihn untersuchen wollen... Schau mal Rocky-Rick...", …

Japs

Zum Thema Asthma bei Jugendlichen gibt es nicht nur etwas zum Informationsfluss von mir zum Patienten zu sagen, sondern, dass sie oft auch gegen ihre Eltern anarbeiten müssen. Viele verstehen die Krankheit besser als ihre Eltern. "Herr Dokter, ich habe das Inhalationsmittel mal wieder abgesetzt, damit er nicht süchtig wird davon", sagt die Mutter. Wohlgemerkt: …

%d Bloggern gefällt das: