Zwischenspiel

Es ist sehr ruhig geworden hier in den letzten Wochen, und das hat mehrere Gründe. Unglaublich, aber es liegt vor allem am RL. Die Praxis beschäftigt mich momentan sehr, es haben und werden sich einige Veränderungen bei uns ergeben. Das hat zu ein paar Gedankenspielen und Planungen geführt, die ich hier natürlich nicht weiter ausführen kann. Immerhin habe ich es geschafft, die monatliche Kurzprosa im Berliner Tagesspiegel fortzusetzen, was auch etwas wert ist, leider erreichen die Artikel sehr spät oder gar nicht mehr die Onlineveröffentlichung, was ich sehr schade finde. Ich habe keine Ahnung, warum das so ist. Wer dennoch … Zwischenspiel weiterlesen

Meine Buchmesse Collage

Wer die Bildunterschriften lesen will, darf die Galerie mit Doppelklick gerne öffnen. Buchmesse ist ja immer Viel Laufen, Viel Stehen, Viel Gucken und Viel Pause (muß man sich gönnen). Promigucken ist nicht so meins, auch wenn ich gerne zuhause erzähle, dass ich Ulrich Wickert (hei, ist der groß!) oder Denis Scheck gesehen habe (der gerne wiederholt über die Agora läuft, um gesehen zu werden, glaube ich). Aber niemals anstehen, um den Fuß von Mario Adorf zu sehen. Buchmesse ist nach Giveaways gucken, nach Buchprobehäppchen, ist für viele wohl auch Buchmopsen (alljährlich konkurrieren die Verlage um das meistgeklaute Buch), auch dieses … Meine Buchmesse Collage weiterlesen

Nachklapp #fbm14 – Cartoons!

Ich schulde noch einen Nachklapp zur Frankfurter Buchmesse. Flix und Mawil waren so nett, im Comicsbereich zu signieren, zu quatschen und vor allem auch Wünsche zu zeichnen. Da hatte ich natürlich so einen oder zwei… Hier die beiden Jungs und ihre Bildchen – Vielen Dank fürs Malen:   Wer mehr von ihnen sehen will – ihre Websites: Dem Flix seine Homepage und sein Twitteraccount Mawils Homepage und sein cooolstes Buch Nachklapp #fbm14 – Cartoons! weiterlesen

Meine #fbm14

Wenn ich durch Twitter lese oder auch mich sonst wie durchs Internet bewege, habe ich heuer den Eindruck, als ob alle Welt auf der Frankfurter Buchmesse ist oder war. Das trügt natürlich, genauso, wie man überall das Auto sieht, das man sich gerade gekauft hat, oder wie ich denke, dass auf Kinderärzte-Kongressen alle Kollegen sind, die ich überhaupt kenne. Tunnelblickerwartung. Jedenfalls war ich auch auf der Buchmesse. Wie schon die letzten Jahre, da die #fbm (wie wir Twitterer sagen) stets auf das Wochenende vor dem Herbstseminarkongress der Kinder- und Jugendärzte im hessischen Bad Orb fällt. Gleiches Bundesland, gleiche Anreise, läuft. … Meine #fbm14 weiterlesen

kinderdok geht buchmesse

goes bookfair. aber dann hätte ich wieder einen anglizismus verbrochen, das darf ich laut mancher leser hier nicht. also dann – auf nach frankfurt. macht man momentan so. ich bin allerdings braver privatbürger und nicht fachpersonal, also reihe ich mich am samstag in die massen ein, um einen blick auf die schreiberleut und verlagsleger zu werfen, mit überdimensionalen tüten aus plastikpappe und mit kordelchen durch die reihen zu quetschen. mit zu ärgern, dass die werbeabgaben auch immer kleiner werden, und dass viele die buchmesse noch immer also riesige buchhandlung missverstehen. ist sie aber auch 😉 auf meinem programm steht das … kinderdok geht buchmesse weiterlesen