Wochenendschnipsel

Kristina Spöhrer ist Hausärztin und erzählt von ihrer Motivation, diesen Beruf zu ergreifen. Sie liebt die Patientenbindung, ihre eigene Chefin zu sein und verweist in dem Interview auch auf eine Twitterorganisation namens Twankenhaus. Wie schön. Eltern, die durch Corona einen Verdienstausfall erlitten haben, können diesen nun zurückfordern. Voraussetzung: Die Klasse oder Kitagruppe wurde in Quarantäne geschickt, dies muß amtlich angeordnet sein, und das Kind muß unter 12 Jahre alt sein oder wegen einer Behinderung besondere Hilfe bekommen. Eine andere Möglichkeit der Betreuung muß ausgeschlossen sein. Wohlgemerkt: Hier zahlt nicht die Kasse (das Kind ist ja nicht krank), sondern das Land. … Wochenendschnipsel weiterlesen

Gefunden

Stephen Colbert über den Start des Präsidentschaftswahlkampfes von Donald Trump. Für ihn begann der Wahlkampf am zweiten Tag der ersten Wahl zum Präsidenten. Das Drehbuch für den Original-Starwars-Film, „Eine neue Hoffnung“, Episode IV, zum Download, als pdf. Zum Wiedererleben. Über die Pop- und Rockkultur der Siebziger, und wie es war, zu dieser Zeit siebzehn zu sein. Von Studio Glumm. Der Grimme Online Award 2019 wurde verliehen, hier sind die Preisträger. Der stille Star des Abends imho war Krieg und Freitag mit seinen Strichmännchen. Metallicas „Enter Sandman“ in verschiedenen Stilen gesungen. Kann man machen. Jan Böhmermann berichtet eine halbe Stunde über … Gefunden weiterlesen

Fundstücke

*** Über Spiegel online kam ein schöner Artikel zu Kopfschmerzen im Kindesalter eingeflattert, den ich hier gerne weiterschicken möchte – an alle Lesereltern mit leidenden Kindern. Bitte: Kopfschmerzen bei Kindern – Aufhänger ist ein neues Video des Deutschen Kinderschmerzzentrums: *** Sind „Trommelfellröhrchen“ ein Problem beim Schwimmen und Tauchen? Neuere Erkenntnisse sagen nein – erfahrene HNO-Ärzte sagen das schon lange. Es braucht schon einiges an Wasserdruck, um durch die Röhrchen Wasser eindringen zu lassen. http://www.evidentlycochrane.net/children-with-grommets-worth-the-bother/ *** Ein etwas älterer Artikel über die Globulisierung des Kreißsaales, also dem Einfluß der Hebammen auf die jungen Eltern, bereits peripartal auf Glaubuli zu setzen, statt … Fundstücke weiterlesen

Woanders 

Gefunden hier und da, auch freundlich zugesandt durch Leser, Follower und Tweeter, in jedem Fall spannend zu lesen. Viel Spaß: Die Süddeutsche setzt sich mit den Risiken auseinander, die eine naturheilkundlich-alternative Behandlung von Kindern mit sich bringen kann. Wir Kinderärzte fürchten auch den alltäglichen Mißbrauch, das Kinder erfahren, wegen jedem Wehwechen ein Glaubulili bekommen zu müssen. Immer mehr Krankenkassen setzen auf den Marktvorteil „Homöopathie“ und verpulvert Geld für eine unwirksame Heilmethode. Panorama berichtet, was das für Ärzte bedeutet: Sie werden für Gespräche fürstlich entlohnt, wenn diese als homöopathische Anamnesen erhoben werden. Die sprechende Medizin fernab der Globuli bleibt außenvor. Incidental … Woanders  weiterlesen

drüber gestolpert

Ein paar Stolperlinks der letzten Zeit: +++ Gedankenknick bloggt nun auch schon länger – hier sein Link. Fundiertes Apothekerwissen, hier in den Kommentaren und bei sich im Blog. +++ Kathrin Passig über den Sinn und Unsinn und entsprechende Inhalte in social media. +++ @berlinmittemom schreibt übers Bloggen und die dezenten Werbeanfragen – soll alles kostengünstig sein. Wir sind keine Ramschläden! Ähnlich äußert sich auch Iwona. +++ Nach einer ZDFzoom Sendung hat mich die Faire Mode interessiert – und ich habe mir die ersten netten Schuhe, fair gehandelt, gekauft. Hier ein Übersichtsartikel der ZEIT. +++ Einladung zu den zweiten Blogger-Thementage bei … drüber gestolpert weiterlesen

Gesucht und Gefunden

Stets beliebt, die Suchanfragen, die auf mein Blog geführt haben: kind abends 38 grad, nächsten tag zur schule? – IMHO nicht. Abendliches Fieber spricht für einen Virusinfekt – auch wenn morgens die Temperatur unten ist, wird sie abends evtl. wieder steigen – potentiell ansteckend – zu Hause bleiben umckaloabo für kinder wirkt wie schnell – IMHO gar nicht – spar Dir das Geld – afrikanischer Hokuspokus – außerdem nicht ungefährlich zusammenfassung vom film kevin allein zuhause – äh. ja. Versuch´s mal hier. erstickungsgefahr piktogramm – Serviceblog rechtslage darf ein erzieher einen splitter ziehen – IMHO ja. Es gibt so etwas … Gesucht und Gefunden weiterlesen