mittagspause II oder fremde kulturen

opi: „hallo, ich hätte gerne das geschnetzelte.“
verkäuferin: „das ist gyros.“
opi: „bitte?“
verkäuferin: „das ist gyros. a bissel schärfer.“
opi: „gut. nehm ich das geschnetzelte.“
verkäuferin: „mit tzaziki?“
opi: „bitte?“
verkäuferin: „mit tzaziki. glaub´ch joghurt mit knoblauch und gewürze.“
opi: „das weiße da? habts keine soß?“
verkäuferin: „doch schon, braune soß?“
opi: „mmh. dann mit soß.“
verkäuferin: „reis? pommes? kroketten?“
opi: „krogette? was´n des?“
verkäuferin: „all´s kartoffeln. pommes. kroketten.“
opi: „reis.“

8 Antworten auf „mittagspause II oder fremde kulturen“

  1. kann ich toppen,

    Frage: Benutzen Sie gelegentlich ein eau de toilette?
    Antwort: So ein Raumspray für das Klo, ja das hab ich auch Zuhause

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: