Adventskalender – 5.12.2019

Heute wirds medizinisch:

Im Studium haben wir immer „name-dropping“ gespielt, bedeutet: Wer die coolste Krankheit benennen konnte, den besten Eigenname eines Morbus XYZ oder eines XYZ-Syndroms, hatte gewonnen. Der Superjoker war das heute gesuchte Syndrom: Es wird von vier Eigennamen beschrieben, weil von vier Mediziner beschrieben.

Das Syndrom beschreibt Menschen mit Übergewicht, Schwerhörigkeit, typischer Facies mit breitem Nasenrücken, kurzem Hals und „nach unten außen fallenden Lidwinkeln“ (viel Spass beim Googlen). Typisch ist eine geistige Behinderung, träge Motorik und verspätete oder ausbleibende Pubertät. Noch ein Tipp: Von den vier Eigennamen, die das Syndrom beschreiben, beginnen die zwei letzten mit dem gleichen Buchstaben. Und genau diesen Buchstaben suche ich.

Lösung: Laurence-Moon-Biedl-Bardet-Syndrom

(c) Bild in freier Lizenz

5 Gedanken zu “Adventskalender – 5.12.2019

  1. Jetzt bin ich verwirrt. Ich dachte ich weiß worum es geht – die Beschreibung passt exakt auf den seltenen Gendefekt, den eine enge Verwandte von mir hat – aber „Von den vier Eigennamen, die das Syndrom beschreiben, beginnen die zwei letzten mit dem gleichen Buchstaben“ trifft nicht zu. Gibt es da zwei extrem ähnliche Syndrome?

    Liken

Gib Deinen Senf dazu. (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.