bilanz der ersten h1n1 impfung

nun haben wir sie endlich verimpft - die erste ampulle. war schon spannend, diese milchige suppe zu applizieren, erinnerte mich ein bissel an surfactant. nur, dass wir das immer intratracheal über den tubus appliziert haben. wie auch immer. das hier geht schön brav intramuskulär ins deltoid. wir kinderärzte müssen die dosis ja splitten, d.h. kinder … bilanz der ersten h1n1 impfung weiterlesen

also wir würden ja auch impfen, nur …

... es gibt effektiv keinen impfstoff. so führen wir also listen unserer risikopatienten und derer, die sich sowieso und trotz aller bedenken in jedem fall impfen lassen wollen, und werden - sobald es endlich mal etwas zu liefern gibt, diese auch abarbeiten. seit einer woche versucht meine "impfstoffbeauftragte" pandemrix von irgendeiner apotheke herzubekommen, die lokalen … also wir würden ja auch impfen, nur … weiterlesen

heben wir doch mal ein wenig die stimmung

in anbetracht der allgemeinen panik rund um die neue grippe und die entsprechend nüchtern und besonnen reagierenden politiker und gesundheitsberufenen experten, vor allem aber auch hinsichtlich des weit vorausschauenden planungsverhaltens pandemischer natur in pharmawesen und apothekenauslieferung - hör dir das mal an und hebe deine stimmung: no.1 - stahlberg lacht.

impfung gegen h1n1

momentan gibt es doch drei probleme: zum einen gibt es den impfstoff pandemrix (gsk), welcher das berüchtigte adjuvans (verstärkerstoff) enthält, damit mit weniger virusspaltmaterial mehr impfstoffe produziert werden können. zum anderen gibt es den impfstoff celvapan (baxter), welcher nun für die bundeswehr und bundesbeamte geordet wurde (wie man hört, weil es keinen anderen mehr gab, … impfung gegen h1n1 weiterlesen

schweinegrippe impfempfehlungen

soeben erschienen, die offizielle empfehlung zur impfung gg schweinegrippe amerikanische mexikanische wutzeschnubbe neue grippe a/h1n1/2009: 1) beschäftigte im gesundheitsdienst und wohlfahrtspflege mit kontakt zu patienten und infektiösem material 2) personen ab 6 monaten mit chronischen erkrankungen 3) schwangere (am besten ab dem 2.trimenon) und wöchnerinnen dies sind die ersten populationsgruppen, bei denen die impfung zunächst … schweinegrippe impfempfehlungen weiterlesen

wutzeschnubbe in realiter

ich: "na, was hat ihre tochter?" papa: "ei, nix." ich: "aha. und warum sind sie dann da?" papa: "na, wegen schweinegrippe." ich: "...?" papa: "kinderhort hat gesagt, es gibt schweinegrippe in nachbargruppe, sollen jetzt kinderarzt." (btw: es gibt es einen verdacht in besagtem kindergarten) ich: "hat ihr kind husten?" papa: "nein." ich: "fieber?" papa: "nein." … wutzeschnubbe in realiter weiterlesen

wutzeschnubbe

neuestes zum thema schweinegrippe: aktuelle artikel bei google zu diesem topic: 4.370.000 bei yahoo: 29.500.000 (alles nur zahlen...) - zum vergleich: michael jackson 633.000.000 yahoo und 158.000.000 google. kinderdok 42.200 yahoo 26.700 google artikel bei ebay, die mit schweinegrippe zu tun haben: 427 ( davon sofort kaufen 404) offizieller eintrag bei wikipedia unter diesem namen: … wutzeschnubbe weiterlesen

بخشش‎

bakshish. na klar - diese auswüchse musste die schweineneue grippe selbstredend auch noch haben: an den grenzen zu bulgarien, wohl auch kroatien, mazedonien usw. (sorry für diese bemerkung: die üblichen verdächtigen) gibt es inzwischen findigen polizisten, die die armen reisenden aus den westlichen ländern rauswinken und nach einer bescheinigung fragen, die ausweist, dass man nicht … بخشش‎ weiterlesen

nu isse offiziell, die pandemie

offiziell ist die diktion, dass die stufe 6 der pandemieeinschätzung der who erreicht wurde. damit begibt man sich aus der offiziellen warnperiode in die tatsächlich faktische pandemie-erklärung für die mexikanische grippe vulgo schweinegrippe vulgo neue grippe. dies ist die erste pandemieerklärung seit den achtziger jahren, als aids zur pandemie erklärt wurde, nicht mal die vogelgrippe … nu isse offiziell, die pandemie weiterlesen