nu isse offiziell, die pandemie

offiziell ist die diktion, dass die stufe 6 der pandemieeinschätzung der who erreicht wurde. damit begibt man sich aus der offiziellen warnperiode in die tatsächlich faktische pandemie-erklärung für die mexikanische grippe vulgo schweinegrippe vulgo neue grippe. dies ist die erste pandemieerklärung seit den achtziger jahren, als aids zur pandemie erklärt wurde, nicht mal die vogelgrippe oder sars haben das geschafft.

die radio- und fernsehsender beeilen sich zu versichern, dass sich faktisch damit gar nichts ändert in deutschland. theoretisch dann aber schon: die pharmahersteller sind aufgerufen, antivirale medikamente in ausreichend hoher (d.h. für alle bundesbürger) zahl zur verfügung zu stellen. sollte zügig ein impfstoff zur verfügung stehen, wird es einen entsprechenden impfplan geben, der zunächst alle administrativen personen der notfallorganisation beimpft, ferner medizinisches fachpersonal, dann anfällige menschen, wie kinder und alte menschen und risikopatienten. der gesunde 25jährige jurastudent kommt als letzter dran.

des weiteren sollen die krankenhäuser stets freie betten auf den isolierstationen bereithalten, es soll „die rekrutierung zusätzlichen medizinischen personals für die ambulante krankenversorgung“ sowie die „dezentrale vergabe antiviraler medikamente“ vorbereitet werden.

der pandemieplan des auswärtigen amtes geht sogar noch weiter und empfiehlt: „kein händegeben, anhusten oder anniesen. vermeidung von körperlichem kontakt. verwendung und sichere entsorgung von einmaltaschentüchern. häufiges und intensives lüften der räume. gründliches händewaschen nach personenkontakten, benutzung von sanitäreinrichtungen, vor nahrungsaufnahme. meiden von menschenansammlungen in öffentlichen verkehrsmitteln, märkten, kaufhäusern, restaurants, kinos, diskotheken. … eventuell tragen eines mundschutzes in der öffentlichkeit.“

und: „um menschenansammlungen so weit wie möglich zu vermeiden, wird es u.a. notwendig sein, frühzeitig einen ausreichenden vorrat an lebensmitteln und dingen des täglichen lebens anzulegen.“

wow. jetzt gehts ans eingemachte. aber wahrscheinlich werden wir wirklich vorerst nicht viel von dieser phase 6 mitbekommen, denn die o.g. empfehlungen werden sicher von den wenigstens aus nachvollziehbaren gründen befolgt werden. noch sind die erkrankten in deutschland in einem sehr isolierten klar definierten bereich, noch scheinen alle infektionswege identifiziert zu sein. jetzt warten wir in der praxis eher auf die besorgten besuche und anrufe, die hinter einer erkältung gleich die schweine vermuten. vielleicht war ja auch noch der cousin des bruders des nachbarn in mexiko vor zwei jahren.

influenzapandemieplan des robert-koch-institutes

pandemieplan des auswärtigen amtes

6 Kommentare zu „nu isse offiziell, die pandemie

  1. AAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHH Panik 😀

    Och so schlimm verläuft die doch garnicht, jedenfalls nach dem was man so hört.

    Das hat bestimmt ein Pharmakonzern absichtlich freigesetzt, um während der Wirtschaftskriese Geld zu machen. *mal ne Verschörungstheorie bastel*

    Liken

  2. Panik kann man sich sparen…
    Pandemie hört sich zwar wild an, ist es aber gar nicht. Denn bei x-Millarden Menschen auf der Erde, sind man grade 28tausend weltweit erkrankt… bisschen magere Zahl um in Panik zu verfallen…

    Liken

  3. Das Problem dürfte sein, daß die Pandemiepläne ohne weitere Differenzierung an die Pandemiestufen anknüpfen. Nur besagt eine schnelle Ausbreitung einer Erkrankung auf mehr als einem Kontinent ja noch nicht, daß dieser eine besondere Gefährlichkeit zukommt.

    Liken

  4. War mir gar nicht bewusst, dass ein Mundschutz gegen Viren hilft! Bakterien – klar. Da funktioniert es, aber dass die WHO den Menschen allen ernstes das Tragen eines Mundschutzes empfiehlt, zeigt leider mal wieder, wie schlecht informiert diese Leute sind.

    Liken

Gib Deinen Senf dazu. (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.