7 Antworten auf „nun lassen sie doch mal das kind nach vorne“

  1. Er fehlt schon seit langem in der deutschen Humorlandschaft. Feinsinnig und immer auf den Punkt gebracht, ohne Haudraufhumor wie die heutigen sogenannten Comedians.

    Mir wird er auch fehlen. Mal wieder ein Grund, die DVD-Sammlung hervorzuholen.

  2. Jep, so ist es.
    Und heute… es gibt nur 2 Comedians, die das Olympiastadium voll gekriegt haben… Mario Barth und Adolf Hitler. Ich weiß, der Vergleich ist ziemlich gewagt. Wer will schon in einem Atemzug mit Mario Barth erwähnt werden.

  3. Mit Loriot ist eine ganze Berufssparte verstorben – der Humorist.
    Diese ganzen Hau-drauf-Schenkelklopfer-Comedians reiten doch nur ihr eigenes Pferd zu Tode.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: