himmel auf

durch die nachrichten geht grad viel zu fukushima und winnenden – trotzdem ist der sonntag hier ein kindergeburtstag für kinderdoks no.1 und ein fussballturnier für no.2. und ein blick aus dem dachfenster auf einen dräuenden himmel, ohne tageszeit. und auf einen wintergebeutelten rasen mit gelben krokussen.

4 Antworten auf „himmel auf“

  1. Das Lied lässt Tränen laufen. Zuviele Verluste, mein Himmer war und wird nie richtig klar.
    Trotz allem ist das Glück da.
    Das Glück gewisse Menschen gekannt zu haben, bis zum Schluss.
    Das Glück mein Kind grinsen zu sehen, zu hören wie er meckert, beim Kuscheln seinen ganz eigenen Geruch schnuppern zu können.
    Das Glück einen Mann zu haben, den ich zwar gerne mal vom Balkon schubsen würde, den ich aber trotzdem unglaublich liebe und von dem ich weiß, er ist der beste Mann der Welt.
    Das Glück das alles noch zu erleben, noch zu leben, egal wie schnell mein Körper zerfällt.

    Das Leben ist schön.

  2. Glück ist sicherlich sehr vielfältig und kann eigentlich nir verallgemeinert werden
    jedoch gehören für mich zum Glück AUCH die verschiedenen Blogger, die bereitwillig ihre Zeit aufwenden und uns einen kleinen Einblick zu geben, „wie sie so ticken“,
    also auch der Kinderdok
    #Achtung: nicht auf der Schleimspur ausrutschen 😉 #

  3. mein glück misst sich nicht am besitz, es sind kleine momente der zufriedenheit,besonders wenn sie unverhofft aufblitzen.so wie jetzt, wo ich wieder merke, dass es viel schneller geht mit dem schreiben, seit ich es auch so mache wie der kinderdok :-).

  4. Glück bedeutet für mich, wenn man in einer scheiss Situation sich an etwas freuen kann. Egal, wie „groß“. Ich weiß noch, wie ich mich zb auf der ITS wie ein Schneekönig gefreut habe, als ’ne Bell 412 über’s KKH flog. Oder die erste Biene des Jahres, die ich vor ein paar Tagen gesehen habe. Ebenfalls bedeutet Glück, liebe Menschen um sich zu haben oder eine kleine liebevolle Geste, nette und aufbauende Worte… 🙂

    Wie wär’s, wenn jeder in seinem Blog ein paar Sätze zum Thema Glück schreibt? So eine Art „Stöckchen“?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: