5 Antworten auf „Life on mars?“

  1. ich denke nicht, dass david bowie nun “in frieden ruhen” wird. er war überzeugt, wie ich auch, dass in unserem universum nichts verloren geht und er sich auch jetzt nicht langweilen wird.
    meine heroes wie die rolling stones, der beatles-rest, iggy pop, ozzy osbourne, alice cooper, eric clapton, rod stewart und alle anderen, werden sich, einer nach dem anderen, vom acker machen und unsere zeit durch die gleiche pforte verlassen.
    es bleiben ihre songs, die mich mein leben lang begleitet haben.

  2. Ja, ein faszinierender Künstler ist gegangen!
    Ich habe eine Stunde nachdem ich von David Bowies Tod (aus der Presse) erfahren habe noch eine Todesnachricht aus dem engeren Freundeskreis erhalten. Sch… Jahr. Kann ich das bitte umtauschen und ein neues erhalten?!

    1. Wenn ich die Links in dem Text richtig lese, wurde er vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen.
      Was das Thema Sex mit Minderjährigen angeht: Das Video kann man leider nicht sehen, die Dame im Text war ein 15jähriges Groupie (die jetzt im Nachhinein auch eher positiv drüber erzählt) und es waren die 70iger.

      Ich halte das ganze ein bißchen an der Haaren herbeigezogen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: