Urlaub steht bevor

Heute gibt es mal etwas Schönes zu berichten, nachdem soviel Twittermüll über ÄrztInnen ausgegossen wird, die darüber schreiben, dass in ihrer Sprechstunde Menschen auftreten, die von anderen begleitet werden. Das Schöne ist: Es steht ein kleiner Frühjahrsurlaub vor der Tür. Keine große Sache, aber immerhin ein paar Tage frei. Wir haben uns das in der … Urlaub steht bevor weiterlesen

10 Gründe, warum Ärzte-Bewertungsportale zum Kotzen sind

Im Internet wird viel gewertet. Daumen hoch, Daumen runter, Likes und Dislikes, Kaufen oder nicht kaufen. Sind Bewertungen von Menschen aber sinnvoll? Hier meine zehn Gründe, warum ich Bewertungsportale für ÄrztInnen doof zum Kotzen finde: Die Bewertungkriterien sind nicht einheitlich Auf den Plattformen werden Dinge bewertet wie "Öffnungszeiten", "Parkmöglichkeiten", "Behindertengerecht" oder "Alternative Heilmethoden". Alleine diese … 10 Gründe, warum Ärzte-Bewertungsportale zum Kotzen sind weiterlesen

Tumor

Es war ein dringender Anruf am Morgen bei uns in der Praxis. Neben den vielen Grippen, Durchfällen und Scharlachen tatsächlich mal etwas anderes. Der Junge, vierzehn Jahre alt, wird vorgestellt mit “Tumor am Bauch”. Ich lese das im Terminkalender und bekomme einen Kloß im Hals. Mutter: “Der hat seit kurzem eine Schwellung am Bauch, das … Tumor weiterlesen

Ein wenig Alltag aus der Erkältungszeit

Ich bin zurück im Alltag nach dem langen Wochenende in Hamburg, das einem ja dann wie eine Zeit- und Fernreise vorkommt, dass man gar nicht mehr nachhause will. Aber, wie mein Chef früher immer sagte: Die Arbeit macht ja sonst keiner in der Zwischenzeit (addon: ... und der Schreibtisch sieht am nächsten Morgen noch so … Ein wenig Alltag aus der Erkältungszeit weiterlesen

Dezembergedanken

Ich bin seit sechzehn Jahren in meiner eigenen Praxis als Kinder- und Jugendarzt tätig, das Zählwerk meines PC-Medizin-Praxis-Programms zeigt über 27000 Patienten an, die sich einmal oder meist mehrmals in dieser Zeit in meiner Praxis vorgestellt haben. Ich war vorher acht Jahre in einer großen Kinderklinik tätig, habe die letzten 1,5 Jahre nonstop auf der … Dezembergedanken weiterlesen

Die Vorsorgeuntersuchungen – U8

Nun verlassen wir mit den Vorsorgen den Kleinkind-Bereich und stürzen uns auf die schulvorbereitenden Untersuchungen - mit vier und fünf. Jetzt geht es schon um die so genannten Alltags-Skills, um Selbständigkeit, um Beschäftigung in Ruhe und Ausdauer, um soziale Kompetenz. Unwichtiger sind die körperliche Untersuchung, Herzfehler, die bisher nicht aufgefallen sind, sind selten. Rein technisch … Die Vorsorgeuntersuchungen – U8 weiterlesen

Spahn bewegt sich in einem Paralleluniversum

"Kinder- und Jugendärzte kritisieren Spahn-Pläne BVKJ-Präsident Dr. Thomas Fischbach: "Spahn-Vorschlag ist unausgegoren, schadet unseren Patienten und wird Ärztemangel verschärfen!" Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte lehnt den Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn ab, Kinder- und Jugenärzte zu längeren offenen Praxisöffnungszeiten zu verpflichten. BVKJ-Präsident Dr. Thomas Fischbach: "Die Idee, Kinder- und Jugendärzten verpflichtende offene Sprechstunden vorzuschreiben, … Spahn bewegt sich in einem Paralleluniversum weiterlesen

Besuche, wie sie nie stattfinden dürfen*

Mutter: "Ja, ich wollte mal diesen Ausschlag anschauen lassen." Ich: "Oh Gott..." Mutter: "Wie jetzt?" Ich: "Das sind Masern!" Mutter: "Wirklich? Aber sie hat gar kein Fieber." Ich: "Ach nein? Dann sind es Windpocken!" Mutter: "Aber sie hat gar keinen Juckreiz." Ich: "Achso... Dann vielleicht Scharlach?" Mutter: "Aber sie hat gar keine Halsweh." Ich: "Ich … Besuche, wie sie nie stattfinden dürfen* weiterlesen

Ja, aber… (Achtung: Catcontent)

Mutter: "Ja, wir möchten uns gerne eine Katze anschaffen, aber die Lira-Lara reagiert bei der Freundin immer mit Hautjucken, wenn sie da die Katze auf dem Arm hat. Kann man da mal einen Allergietest machen?" Ich: "Das ist der perfekte Test. Nochmal probieren, wenn sie weiter auf die Katze dort reagiert, können Sie auf einen … Ja, aber… (Achtung: Catcontent) weiterlesen

Quickblogging von heute

Was hatten alle diese Kinder gemeinsam? - Dreijähriger mit eitrig laufender Mittelohrentzündung - Fünfjährige mit Ohrenschmerzen (Trommelfell nur rot, Kind aber unter Tränen) - Viereinhalbjähriger mit Bindehautentzündung - Vierzehn Monate mit 39,2 Grad Fieber (und Erkältung) - 12jährige mit Sonnenbrand, also Verbrennung I. Grades am ganzen Rücken ... Na? Eine/n Mutter/Vater, die/der nach der Anamnese, … Quickblogging von heute weiterlesen