schade

… dass das mit dem wählen von kids and me für den besucheraward nicht funktioniert – die entsprechende homepage ist seit ein paar tagen vom netz genommen, wohl weil die jungs problem mit ihrem hoster haben. schnüff. dabei lag ich so gut im rennen. naja. vielleicht ein anderes mal, danke trotzdem an die einigen hundert, die für mich ihr kästchen gemacht haben. ihr habt alle meinen besucheraward verdient.

edit: diesen seufzer hätte ich doch schon viel früh loslassen sollen, denn prompt funktioniert das voting seit neuestem wieder. also: auf eine neue runde zur wahl von kids and me zum blog des monats januar! rechts oben hier findet ihr den entsprechende link. oder hier.

11 Antworten auf „schade“

  1. Ich bin leider zu spät gekommen. Als ich abstimmen wollte, ging das schon nicht mehr 🙁 Dabei gefällt es mir hier ausnehmend gut.

  2. Was, um alles in der Welt, haben die Leute nur immer mit diesen albernen „Awards“?

    Wenn mir einer auf der Straße eine mit seinem Produktnamen bedruckte Plakette in die Hand drücken und den Wunsch äußern täte, ich möge sie doch an meine Haustür pappen, das sei ja eine Auszeichnung, nein, ein „Award“ (lies: keine Werbung für seinen Linkverkauf, die er nicht bezahlen möchte), würde ich ihm freundlich zeigen, wo die Grundstücksgrenze verläuft, auf dass er sie bitte nicht wieder übertritt.

    Aber nee, „Ich habe einen Award bekommen.“ Huiuiui.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: