14 Antworten auf „gute laune zwischen schlechten nachrichten“

  1. Danke lieber kinderdok. Zauberhafte Aktion!
    Und ich bin jetzt einfach mal so frech und nutze die Gelegenheit, um zu sagen das ich mich auch sehr über ein “lebenszeichen“ von Dr. Josephine freuen würde…vielleicht hilft’s ja was 😉

  2. Glaub zwar auch nicht an einen Flashmob, sind ja ganz klar ausgebildete Tänzer und eine einstudierte Choreographie, zudem kam ja am Schluss die Werbung für die Oper in Berlin, fands aber trotzdem sehr schön und als krank zuhause Liegende auch sehr aufmunternd! Danke!

  3. Leute, das ist doch völlig egal, oder? 🙂

    Danke lieber Kinderdok für dieses Video. Ich habe Lach- und Freudentränen in den Augen, das ist genau das, was ich heute gebrauchen konnte!

  4. Also ich finde langsam sind die ganzen Flashmobs doch langweilig und viel zu oft für Werbezwecke missbraucht. Ich fand die früher, als es wirklich noch ein bisschen underground war super, aber in letzter Zeit ist ja alle zwei Wochen einer und fast alle sind mit tanzen oder singen, nicht mal da sind die kreativ. Das pervertiert die eigentliche Idee der Flashmobs

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: