lest keine blogs. geht wählen!

liebe rheinland-pfälzer, liebe baden-württemberger!
mir ist es völlig wurscht, ob ihr grün, blau, rot, schwarz, violett oder gelb wählt – nur kein braun – aber: lest keine blogs. geht wählen!
heute! los. zack zack.

bürger lasst das bloggen sein, kommt herunter, reiht euch ein.
ein kreuzchen.

23 Antworten auf „lest keine blogs. geht wählen!“

  1. Gut gemacht! Die Wahlbeteiligung ist gestiegen… ich weiß noch, wie man vor 5-10 Jahren fast die Demokratie abschaffen wollte, weil keiner mehr mitgemacht hat :/

    Na dann, verabschiede dich Baden-Württemberg. Von Meister Mappus, Atomkraft und Studiengebühren… adieu! Grüne Zeiten brechen an!

    Und hier der Song zur Mappschiedsfeier:

    1. Jaja, grüne Zeiten – war es nicht die Antikriegspartei Grüne, die seinerzeit den ersten Kampfeinsatz der Bundeswehr im Ausland durchgesetzt hat (wer sich nicht mehr erinnert: Jugoslawien) und dann auch noch mit der einen oder anderen Lüge :>

  2. Ich war auch wählen…es war mir klar, dass die „Grünen“ die Gewinner sein werden aber es war mir nicht klar, WIE GUT sie abschneiden werden !
    Hoffentlich tun sie was…

    1. Wobei ich mich fast am Brötchen verschluckt habe, als ich gehört habe, dass die Wahlbeteilung bei uns von 53 % auf „sensationelle“ 66 % gestiegen ist.

      Wie? WAS? In Libien und Co. kämpfen sie und lassen sich erschießen, um wählen zu dürfen und hier pupsen fast die Hälfte aller Wahlberechtigten in die Sessel….

      Ein weiterer Minuspunkt dieser übersatten Wohlstandsgesellschaft *seufz*

  3. kann mir bitte jemand erklären, warum man diesen Beitrag nur über den direkten Link aufrufen kann? Auf der Hauptseite ist der vom 25.3. ganz oben, oder ist das nur bei mir so?

  4. Dok, ich war wählen UND blogge jetzt (zur Entspannung angesichts der Riesen-Auswahl zwischen Pest und Cholera) 🙂
    Trotzdem: danke für den Hinweis – bin gespannt auf die Wahlbeteiligung!

  5. Lieber Kinderdoc, ich gehe wählen, aber erst heute Mittag/Nachmittag, da kann ich frühs noch Blogs lesen oder mir Gedanken über die Partei machen. Hey ich mach die Partei abhänig von der häufigsten Hintergrundfarbe der Blogs, die ich bis heute Mittag lese 😛 Gibt es ne Blaue Partei? Ne Quatsch, ich wähl schon richtig 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: