14 Antworten auf „die haut = spiegel der seele“

  1. Psychogel? Physiogel??

    wie auch immer Titel ist sehr treffend auch ohne Diagnose und Therapie!
    Aber wenns weg ging scheint es das Richtige gewesen zu sein 😀

  2. Die Wirkung von Placebos ist ja nun in etlichen Studien belegt. Mit am besten dürfte wohl ein vom Arzt im Arztkittel angehängter Tropf mit feuerroter, stark riechender Flüssigkeit und orangem oder grauem Zugang wirken. Hauptsache es hilft. Aber bitte unbedingt dazu sagen, wie genau es hilft, sonst könnten ungewollte Nebenwirkungen auftreten 😉

  3. Wie alt war denn das Bobele?

    Vor zwei Jahren (oder so) hat mir ein Arzt (Orthopäde, Unfallarzt) auf die Frage, ob eine Salbe (für meine schmerzende Schulter) helfen würde, gesagt, dass die Leute im süddeutschen Raum besonders gern einschmieren würden. Helfen würde das nicht viel (oder gar nix)

    Mein Opa war Schlosser und der sagte immer:
    Schmieren und Salben
    hilft allenthalben 🙂

  4. Ich hab heute ein nicht vorhandenes Aua meiner dreijährigen mit Vichy Aqualia Thermal Augen Roll On Gel äh ich meine Zaubercreme eingeschmiert.

    Hat von jetzt auf sofort geholfen.

  5. Das werde ich in meinen Wortschatz aufnehmen, dass ist einfach zu gut. Aber um mal den Kleinen zu rehabilitieren: Er sprach wahrscheinlich von Physiogel, einer echt guten Pflegecreme für Menschen mit geplagter Haut. (Manchen juckt sie leider, bei anderen wirkt sie Wunder.)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: