Schnelles Geschäft

Ich: „So, dann untersuchen wir das mal.“
Mutter: „Aber nicht wieder so wie beim letzten Mal.“
Ich: „Wieso?“
Mutter: „Da hat er Ohrenweh gehabt, und Sie haben ihn nicht mal abgehört.“
Ich: „Ja, weil er Ohrenweh gehabt hat.“
Mutter: „Aber Abhören gehört doch immer dazu.“
Ich: „Wirklich?“
Mutter: „Ja, immer das Komplettpaket.“
Ich: „Aber immer. Um was ging´s heute?“
Mutter: „… hat Warzen an den Füßen.“

Ich mache die Schublade auf und nehme schon einmal das Otoskop, den Spatel und das Stethoskop heraus, lasse mir von der fMFA noch schnell Hör- und Sehtest und den Streptokokken-Schnellabstrich richten, das Mikroskop zur Urinuntersuchung ist sowieso stets einsatzbereit.

26 Einträge zu „Schnelles Geschäft

Gib Deinen Senf dazu. (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.