impfstoff-update

naja, der sechsfachimpfstoff sollte im laufe des februars wieder lieferbar sein – das war er dann auch. um kurze zeit später wieder knapp zu werden. ergebnis momentan: noch zehn dosen sechsfachimpfstoff im kühlschrank, der fünffachimpfstoff als vermeintliche alternative ist auch leer, ebenso der vierfachimpfstoff masern/mumps/röteln/windpocken. auch für letzteren, wie für den sechsfachimpfstoff hat glaxo-smith-kline das monopol – nochmals danke gsk. nein, ich persönlich glaube nicht an die mär von den qualitätskontrollen, sondern schlicht an schlechte planung wegen der überkapazitäten durch den grippeimpfstoff.

10 Gedanken zu “impfstoff-update

  1. medizinisch betrachtet wäre die geschichte mit der fehlplanung aber beruhigender. da aber gsk selber sagt, die impfstoffe seien nicht durch die qualko gekommen, da komme ich ein wenig ins grübeln. aus medizinischen gründen, und wenn ich es mir so recht überlege. klingt irgendwie nach „angriff ist die beste verteidigung“. ich mein ja nur. schweinehunde, allesamt.

    Gefällt mir

  2. Bei uns wurde heute 6-fach geimpft. Vor 2 Wochen noch die Auskunft: Es gibt keinen, letzte Woche der Anruf: Wir habe welchen bekommen.
    Vielleicht hatte ich nur Glück, weil ich mal nachgefragt habe und damit auf der Liste vom Kinderarzt nach oben gerutscht bin?

    Gefällt mir

    1. ja, auch von mir: alle. denn man impft keine antikörper, sondern virenbestandteile bzw. attenuierte viren (also solche, die keine erkrankung mehr auslösen kann), welche dann den körper zur antikörperbildung anregen. prinzip impfung. /klugscheissermodus off/

      Gefällt mir

  3. Ja, alle. Denn die 6fach Impfung ist gegen Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten, Hämophilus influenza, Kinderlähmung, Hepatitis B.

    Windpocken wird mit Masern, Mumps,Rötel also sog MMRV geimpft und da gibt es selbstverständlich auch nur MMR.

    Gefällt mir

  4. Ich drück euch mal die Daumen, dass der Impfstoff bald wieder geliefert werden kann…
    Ich musste fast ein Jahr auf meine Tollwutimpfung warten: Blöde Kombi aus Produktionsumstellungen, verratzter Qualitätskontrolle und zu vielen Extremtouristen die sich vor ihrer Tour durch die Wildnis noch gegen Tollwut impfen lassen wollten (und das auch noch bei beiden Herstellern – gsk gehört allerdings nicht dazu;))
    Allerdings ist es noch ein riesiger Unterschied, ob mal 1000 Studenten auf ihren Impfstoff warten müssen (gegen eine Krankheit, die es in Deutschland offiziell gar nicht mehr gibt) oder ob tausende Kinder nicht geimpft werden können.

    Gefällt mir

  5. Darüber hatte ich im Februar gelesen und mich da schon gefragt wie das wohl aussieht, wenn unsere Kleinste mit 4 Monaten die erste Impfung bekommen soll.
    Nun ist es soweit und eine Anfrage beim Hausarzt (er bestellt den Impfstoff nur auf Nachfrage, weil er eben nicht sooo viele kleine Patienten hat) gestern ergab, dass er leider erst Anfang Mai wieder 6-fach-Impfstoff erhält.
    Er konnte es erst selbst nicht glauben.

    Gefällt mir

Gib Deinen Senf dazu. (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.