26 Antworten auf „bärchen“

  1. Die Gummibärchen schmecken doch im Grunde gleich. Ich wette eine Tüte Bärchen, dass bei einer Blindverkostung die Quote an richtig heraus geschmeckten Bärchen nicht größer ist als Raten, also Zufall. 😀

  2. Das hab ich früher auch manhchmal gemacht! 😀 Meine Eltern waren immer sehr begeistert, wenn ich die Gummibärchen über den Wohnzimmertisch verteilt habe…
    Heutzutage mache ich das manchmal mit Smarties…das geht unauffälliger. xD

  3. Ich sortiere auch Gummibärchen :-). Die grünen und die roten landen irgendwann im Müll, da ich noch keinen Tauschpartner gefunden habe (ich mag die weißen, gelben und orangenen am liebsten 😉 ). Habe mal von einer kleinen Studie gelesen, in der festgestellt wurde, daß die Probanden, die vorm Verzehr nach Farben sortieren sollten, insgesamt weniger Gummibärchen gegessen haben.

  4. es GIBT zwei verschiedene Rottöne! Einer ist eher rosa.
    Ich sortiere ja auch, und zwar so, dass ich die, die ich am wenigsten mag (also grün) zuerst esse, dann weiß, dann rosa dann rot, orange und zum Schluss gelb. So kann ich mich laenger auf meine Lieblingsfarbe freuen ^^

  5. Hier schaffen’s die Gummibärchen von der Tochter nicht soweit, um irgendwie sortiert zu werden.
    Aber wer weiß, vielleicht irgendwann mal… 🙂 und dann gibt’s auch so ein schönes Foto von sortierten Gummibärchen.

  6. Wenn man hier so liest…
    Gibs doch zu, das waren nicht die Kinder sondern das warst du selber! 😉
    (Und deine Frau hat dich erwischt, darum musst du jetzt sagen es waren die Kinder – oder so)

    1. ich geb zu, ich habe mitgeholfen. bilddeutung: 2x orange, 2x gelb, 1x grün und 1x weiß = 2 kinder, beide mögen orange und gelb, das eine aber kein grün, das andere dafür die weißen – da wird dann kräftig getauscht. vorne links ist noch unsortiert von kind a).
      die zwei roten berge im hintergrund stammen von kind b) – sie meint, es gebe zwei verschiedene rottöne. ok.
      ich habe kein berglein abbekommen. „da, papa, kriegst auch eins.“ das war alles.

      1. Natürlich gibt es zwei verschiedene Rottöne. Das glaubt mir auch nie jemand, aber die schmecken auch unterschiedlich…

      2. Es gibt 2 Sorten rot, Erdbeer und Kirsch.
        Und es gibt Versandhäuser, die verkaufen sortenrein. Da mit einfällt die Klopperei und das immer größer werden von den Bergen, die keiner mag.

        Mein einer Sohn isst lieber gar nix süsses, bevor er rote isst

  7. lustig wird das wenn man ne tüte zootiere hinlegt
    sortiert man nach tier oder nach farbe und ist wenn man nach farbe sortiert auch jedes tier dabei 😉

  8. Nach Farben geordnet? Ich mache aus meinen immer 5er Gruppen mit allen Farben drin, die überzähligen werden zuerst gegessen … äh, ich meine ich habe immer gemacht …

  9. 😀 sehr schön, mir geht es so immer mit Smarties.
    Die müssen auch der Farbe nach sortiert werden und dann werden die mit der kleinsten Anzahl zuerst gegessen 🙂

  10. Ich kann sie gut verstehen, ich sortiere auch gern.
    Wenn ich mal Gummibärchen esse, sortiere ich sie davor meist nach Farbe und esse dann so, dass von allen immer wieder Gleichviele da sind..

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: