… und noch ein bilderrätsel

(ihr seht schon, momentan ist in der praxis eher unblogbares am laufen, will heißen, alles ruhig 😉

also noch ein bilderrätsel.
hatte ich schon mal erwähnt, dass ich unglaublich auf piktogramme stehe? für mich sind sie sprache, würze des lebens, chinesische schriftzeichen für die armen lateinische schriftzeichler.
aber was soll denn jetzt bitte das da sein (kommentare mal wieder ausgeblendet bis morgen) – und wo habe ich das diesmal gefunden? und immerhin ist auch eindeutig ein kleinkind drauf, also auch was für kids and me.

49 Antworten auf „… und noch ein bilderrätsel“

  1. …tja, nun wurde es ja schon mehrfach gesagt…

    Diese Spontaneingebung hatte ich auch, vonwegen Plastiktüten dienen nicht als Spielzeug und sollten von Kleinkindern ferngehalten werden wegen der Erstickungsgefahr.

  2. „Bitte verwenden Sie nur ausreichend große Plastiktüten für Ihr Kleinkind, die Sturzgefahr für Kleinkinder, die in zu kleinen Plastiktüten transportiert werden ist sehr hoch.“

  3. Babys mit Brett vorm Kopf haben ganz offensichtlich kein Zutritt… zu was kein Zutritt, das ist die Frage?! Hmm. Vielleicht kein Zutritt zum ‚Hochbegabten-Baby-Förder-Kurs‘.
    Ja, das wird es sein. 😀

  4. Ich würde tippen, dass es auf irgendeiner Art „Plastiktüte“ abgebildet war. Damit man den Kids das nicht über den Kopf zieht / ziehen lässt.
    Aber es wird nicht auf der Folie einer Windelverpackung gewesen sein??

    LG KaTe

  5. ich bin wohl zu spät dran. Musste da erst mal überlegen, aber das heißt: „keine Plastiktüten rumliegen lassen, Krabbelkinder können sie immer und überall erreichen und stecken ihren Kopf da rein“.
    Die Variante mit dem Tost oder der Katzenklappe sind auch nicht schlecht 🙂

  6. Hm… ist das vielleicht ein Aufdruck auf einer Plastiktüte, die davor warnt, daß kleine Kinder ebendiese nicht aufsetzen sollten, weil Erstickungsgefahr gegeben ist?

  7. Dieses Piktogramm finde ich auf manchen Tüten. Meine Tastatur war zum Beispiel in einer Tüte verpackt und die Tüte hat dieses Zeichen, damit man aufmerksam wird, dass die Kinder die Tüte auf den Kopf aufsetzten und ersticken können. 🙂 Du hast es bestimmt, wenn nicht auf der Tüte, dann irgendwo anderst auf der Verpackung gefunden.

  8. Aufpassen, dass Kind den Kopf nicht in einer Plastiktüte steckt.

    Wo gefunden? Äh..ich rate mal : Auf irgendeiner Verpackung, in die Kleinkinder eben ihren Kopf stecken könnten 😉

  9. Plastiktüten oder -verpackungen bloß weg von kleinen Kindern… denn die sollen sich die Dinger nicht am Ende über den Kopf ziehen, das wär nicht gut! 🙂

  10. gefunden auf… einer Plastiktüte? Als dezenten Hinweis, dass es der Gesundheit des Kindeleins nicht zuträglich ist, wenn eben jene über den Kopf gestülpt wird.

    Sozusagen ein „nicht geeignet für Kinder aufgrund erstickender Großteile“

  11. sieht aus als ist es ein warnhinweis: geben sie kleinkindern keine plastiktüten zum spielen, sie könnten sich das über den kopf ziehen.
    sicher war der hinweis auf einer plastiktüte, an die ein kleinkind heran käme, vllt auf einer windelverpackungstüte, oder es war ein spielzeug verpackt…?
    …falls es das war =)

  12. Nachdem ich beim letzten Mal meilenweit daneben lag *kicher* versuch ich es jetzt ganz dreist mit gleich mehreren Antworten.

    „Kleinkinder dürfen nicht durch die Katzenklappe.“

    „Bitte ziehen Sie Ihrem Kleinkind keine Plastiktüte über den Kopf.“

    „Kleinkinder dürfen nicht aus dem Bahnfenster schauen.“

    „Kleinkinder dürfen ihren Kopf nicht in die Steckdose stecken.“

    „Kleinkinder sind nicht spülmaschinenfest.“

  13. Für Babys mit Plastiktüten auf dem Kopf verboten.
    Natürlich gefunden am Ausgang des Discounters mit Obstabteilung, oder wo sonst gibt’s die meisten Plastiktüten! =)

    LG
    Andrea

  14. Hmm, ein Hinweis, dass man Kinder nicht mit Plastiktüten alleinelassen darf weil die die sich sonst übenr Kopf stülpen und ersticken könnten? Danach sieht für mich das Rechteck auf dem Kopf aus.

  15. Hmmmm, egal was, es schreckt Mütter mit Kleinkindern/Babies ab.
    heißt das, ich darf mein Baby nicht krabbeln lassen? Oder nur nicht, wenn sie nur ne Windel anhat? Oder was? Irgendwas mit Babies ist verboten.

  16. Ganz klar. Das heißt: „Tüte nicht über den Kopf ziehen“, „Achtung! Kleine Kinder könnten sich diese Tüte über den Kopf ziehen (sollten das aber tunlichst unterlassen)!“ oder schlicht „Erstickungsgefahr!“. Der Aufdruck stammt sicherlich von einer Plastiktüte.

    Grüße!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: