Schwachblüten II

Es ist ein schönes Gefühl, wenn man Teil einer Bewegung sein darf.
Letzte Woche postete ich hier über die Peinlichkeit einer Bachblütentherapie bei Kindesmissbrauch, der Link hierzu erreichte mich aus den Tiefen von Facebook, ihn weiterzuverbreiten habe ich mir verkniffen. Meine Leser sind ausreichend suchmaschinenbefähigt. Und kritisch. Und bewegen.

Zwei Tage später hat der Betreiber der betreffenden Website seine Tröpfchen von der Site gelöscht. Das ist konsequent. Nun hoffen wir doch, dass er das Gleiche mit dem Gedönsel zu den Themen „Kinder und Scheidung“ („… den Zorn gegenüber den Eltern zu verringern“), „Schreibaby“ („… das Trauma der Geburt zu verkraften“) und „ADHS“ („… in der Schule und am Arbeitsplatz besser funktionieren zu können“). Besser er schliesst seine Seite komplett.

Aber vielleicht gewinnt er auch das Goldene Brett vorm Kopf 2013? Nominiert ist er ja nun. Noch mehr gönnte ich es allerdings Barbara Steffens. Insider wissen, warum. Diese auch. Nach dem passenden Wordle (siehe unten) wird sie’s wohl auch.

20131122-211003.jpg

2 Gedanken zu “Schwachblüten II

  1. Ich freue mich wirklich das ihr Posting einen derart positiven Einfluss hatte.
    Ich kann mich ihrer Hoffnung, das die Seite ganz offline geht, nur anschließen. Gibt es doch noch immer genug labile Menschen die diesen dubiosen Leuten wirklich Glauben (und Geld) schenken.

    Liken

Gib Deinen Senf dazu. (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.