Gesundheit für Kinder – Buchtipp [Werbung]

Das Buch habe ich schon häufiger hier erwähnt, vielleicht findet auch jemand noch die Erstempfehlung (ich habe es nicht geschafft), meine erste Wahl, wenn Eltern nach einem guten Buch über Kinderkrankheiten fragen: Gesundheit für Kinder von Herbert Renz-Polster, Nicole Menche und Arne Schäffler Es erschien wenige Monate nach meiner Niederlassung und hat mich gleich fasziniert, … Gesundheit für Kinder – Buchtipp [Werbung] weiterlesen

Senfgläser voll Wein

Ich war Zivi und mein Arbeitskollege hatte mich in seine WG eingeladen, irgendein Geburtstag, hatte er gesagt. Es war die übliche Studenten-Zivi-Coolness-Fete, wir tranken unser Bier aus Flaschen und den Wein aus Senfgläsern. Salzstangen und Chips, nix mit Guacamole oder Tomate-Mozzarella. Eine Freundin hatte ich keine. Groß war die WG nicht, dafür die Musik schön … Senfgläser voll Wein weiterlesen

Bücher für das Impfen

Die Buchpräsentationen rund um das Impfen sind mannigfaltig, die Impfgegner positionieren sich auch hier lautstark, wie überhaupt im Netz - schließlich ist das Schreiben gegen das Impfen ein enormes Geschäft. Wer sich wirklich objektiv mit den empfohlenen Impfungen auseinandersetzen will, seien folgende drei Bücher wärmstens empfohlen: Das Impfkompendium von Ulrich Heiniger, in der ebook-Version oder … Bücher für das Impfen weiterlesen

Buchtipp „Der Mensch“

Holt Euch dieses Buch, verschenkt es, liebt es, blättert es. Eigentlich konzipiert für Kinder ist das Buch "Der Mensch oder Das Wunder unseres Körpers und seiner Billionen Bewohner" auch ein Augenschmaus für den interessierten Erwachsenen. Nebenbei wird auch noch was erklärt. Jan Paul Schutten (Text) und Floor Rieder (Illustrationen) haben bereits ein ähnliches Buch zur … Buchtipp „Der Mensch“ weiterlesen

Lesepotpourri Februar/März

Highlights der zwei Monate: Belletristisch sicher das sehr verstörende Die Vegetarierin von Han Kang (übersetzt von Dr. Ki-Hiang Lee), ich bin mir nicht sicher, ob ich hier eine Parabel lese oder schlicht die Studie einer psychisch kranken Frau. Das Nachdenken über das Buch hat mich noch einige Tage beschäftigt. Noch mehr beeindruckt hat mich aber … Lesepotpourri Februar/März weiterlesen

Lesepotpourri Dezember/Januar

Und wieder ist einige Zeit ins Land gegangen seit des letzten Leserückblicks, aber die Tradition setze ich trotzdem fort, auch wenn keine Zeit für einzelne Rezensionen übrig bleibt. Wer Fragen hat, darf fragen. Hier also der Lesestoff der letzten zwei Monate: Ich war viel im Netz unterwegs, habe viele Blogs gelesen und recherchiert, außerdem habe … Lesepotpourri Dezember/Januar weiterlesen

Zehn Fragen zu Büchern

Irgendwie bin ich über Twitter an das Blog "Sätze und Schätze" geraten und dort hat Birgit zehn spannende Fragen für Leser gestellt und ganz viele Antworten erhalten. Also dachte ich: "Kann ich auch," und versuche mich mal in der Beantwortung. Schließlich lese ich gerne und viel und immer und mein Blog heisst schließlich Kids and … Zehn Fragen zu Büchern weiterlesen

Lesepotpourri

Das letzte Lese-Posting ist tatsächlich schon fünf Monate her - trotz Sommerferienlektüre, Buchmesse und zwei bis drei Bücherflohmärkten bin ich nicht zu meiner Bücherrevue gekommen. Sträfliches Versäumnis. Hier nun also im Schnelldurchlauf, meine Lektüre Juli bis November: Bestimmt habe ich ein oder zwei Bücher im Rückblick vergessen - ein paar Graphic Novels zum Beispiel, aber … Lesepotpourri weiterlesen